Lesen – Krimi

Kultur-Tipp

Lesen Tipps: Judith Hermann / Petra Ivanov / Franz Hohler

Lesung: Judith Hermann In ihrem Erzählband «Lettipark» schreibt die Berliner Autorin Judith Hermann über die inneren Konflikte von Mittvierzigern und deren unbestimmte Sehnsucht nach dem Sinn in einem angekommenen Leben zwischen Ehe und Smalltalk-Apéros. Weiter
 
Kultur-Tipp

Festival: Lesestoffe

Im Spätsommer zieht es Schreibende an die Aare: An den Brugger Literaturtagen geht es dieses Jahr um Stoffe, aus denen Leben und Geschichten gewoben sind. Weiter
 
Christine Brand: Im Ameisenhaufen
Kultur-Tipp

Christine Brand: Im Ameisenhaufen

Ein Fortsetzungskrimi in vier Teilen aus dem Muotatal, Teil 2 Weiter
 
Christine Brand: Im Ameisenhaufen
Kultur-Tipp

Christine Brand: Im Ameisenhaufen

Christine Brand: Ein Fortsetzungskrimi in vier Teilen aus dem Muotatal, Teil 1 Weiter
 
Val McDermid: «Vor dem Frühstück stirbt keiner mehr»
Kultur-Tipp

Val McDermid: «Vor dem Frühstück stirbt keiner mehr»

Die schottische Krimiautorin Val McDermid versteht sich als Feministin – und schreibt hart wie ein Mann. Jetzt hat sie ein Sachbuch über die Verbrechensaufklärung geschrieben. Weiter
 
Strandlektüre: Abenteuer südlicher Schnüffler
Kultur-Tipp

Strandlektüre: Abenteuer südlicher Schnüffler

Drei Krimi-Tipps für die Ferientage: Die Kriminalistin Milena Lukin gräbt tief im Korruptions-Sumpf in Belgrad, Commissario Montalbano begibt sich auf eine heisse Fährte in Sizilien, und die Buchhändlerin Kati Hirschel ermittelt im Fall einer komatösen Tangotänzerin in Istanbul. Weiter
 
Kultur-Tipp

Festival: Die Welt im Wallis

Das Internationale Literaturfestival Leukerbad geht in die 21. Weiter
 
Kultur-Tipp

Mit Büchern unterwegs

Lesen bietet die beste Entspannung in den Sommerferien. Der kulturtipp stellt anspruchsvolle und lockere Lektüre vor für das Reisegepäck. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen Tipps: Lukas Bärfuss / Werner van Gent / Donna Leon

Gespräch: Lukas Bärfuss Ein Abend mit aktuellen Texten und Gesprächen: Literaturkritikerin Corina Caduff unterhält sich mit dem geistreichen Thuner Autor Lukas Bärfuss über die Schweiz oder die Liebe und über seine Texte, die oft für kontroverse Diskussionen sorgen. Weiter
 
Literaturtage: Grenzen auflösen
Kultur-Tipp

Literaturtage: Grenzen auflösen

Die 38. Solothurner Literaturtage bewegen sich zwischen Realität und Fiktion: Zahlreiche Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland stellen ihre Bücher zum Thema vor. Weiter