Lesen

Bestseller: Ein wirbliges Kunststück
Kultur-Tipp

Bestseller: Ein wirbliges Kunststück

Einmal mehr zelebriert Autor Peter Stamm das literarische Verwirrspiel. Sein neuer Roman ist an einen Film gekoppelt, den es wirklich gibt. Weiter
 
Sachbuch: Im Wendemantel zum Erfolg
Kultur-Tipp

Sachbuch: Im Wendemantel zum Erfolg

Schöne Kleider bedeuten mehr als Eitelkeit. Sie demonstrieren Macht oder zeugen von Schwäche. Dies belegt die Historikerin Ulinka Rublack in ihrem Buch «Die Geburt der Mode». Weiter
 
Roman: Besessen vom Bilderrausch
Kultur-Tipp

Roman: Besessen vom Bilderrausch

Mit «Die Perfektionen» legt Vincenzo Latronico einen gegenwärtigen und formal ungewöhnlichen Berlin-Roman vor, der westliche Lebensentwürfe hinterfragt. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen-Tipps: "Marlene Streeruwitz", "Lorenz Langenegger und Sunil Mann" und "Simon Froehling"

Lesung: Marlene Streeruwitz
Eine Mutter-Tochter-Beziehung, die an den Problemen der Gegenwart zu zerbrechen droht, steht im Zentrum des Romans von Marlene Streeruwitz. «Tage im Mai» erzählt von der…

Weiter
 
Erzählung: Liebe als Zeitöffner
Kultur-Tipp

Erzählung: Liebe als Zeitöffner

Mit Mitte 50 beginnt die französische Autorin Annie Ernaux eine Liebschaft mit einem 30 Jahre jüngeren Mann: eine Zweckbeziehung mit deutlichem Machtgefälle. Die Erinnerung daran steht im Mittelpunkt… Weiter
 
Roman: Die Faszination des Bösen
Kultur-Tipp

Roman: Die Faszination des Bösen

Gewitzt und hintergründig erzählt Michael Köhlmeier in seinem neuen Roman «Frankie» von einer ganz und gar ungewöhnlichen Enkel-Opa-Beziehung. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen-Tipps: "Alain Claude Schulzer", "Dzevad Karahasan" und "Thea Beauties und das Biest"

Literatur und Musik: Alain Claude Sulzer
Autor Alain Claude Sulzer begibt sich im Kloster Dornach mit drei Musikern auf die Suche nach dem Diabolischen in Literatur und Musik. Im Zentrum steht Igor…

Weiter
 
Kultur-Tipp

Musikalische Lesung: Durch Stromschnellen und Strudel

Auf der Aare, am Greyerzer- see oder am Rotsee: Autorin Daniela Schwegler lässt in ihrem Band «Uferlos» in zehn Porträts Fährleute aus der ganzen Schweiz erzählen. Sie berichten davon, welche…

Weiter
 
Buchvernissage: Wenn die Worte fehlen
Kultur-Tipp

Buchvernissage: Wenn die Worte fehlen

Sarah Elena Müller feiert mit ihrem Romandebüt «Bild ohne Mädchen» Buchpremiere in Bern. Weiter
 
Kultur-Tipp

Literatur: Die Seuche im Wallis

Charles Ferdinand Ramuz (1878–1947) gilt als «Nationaldichter» und wichtigster französischsprachiger Schweizer Autor. Im erst 2009 auf Deutsch übersetzten Roman «Die grosse Angst in den Bergen»…

Weiter