Musical: Vom Nomadenmädchen zur engagierten Kämpferin

Kultur-Tipp
Musical: Vom Nomadenmädchen zur engagierten Kämpferin
Mit «Wüstenblume» bringt das Theater St. Gallen ein Musical mit ­einem ernsten Stoff auf die Bühne. Der kulturtipp hat den Musikproduzenten Uwe Fahrenkrog-Petersen in Berlin besucht und in ­St. Gallen einen Einblick in die Proben erhalten. Weiter
Birgit Birnbacher: Wie sie halt so sind
Kultur-Tipp

Birgit Birnbacher: Wie sie halt so sind

| Ein Vorabdruck aus dem neuen Roman «Ich an meiner Seite» der Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin. Arthur, 22, still und intelligent, hat 26 Monate im Gefängnis verbracht. Endlich wieder in Freiheit, stellt er fest, dass er so leicht keine neue Chance bekommt. Weiter
 
Nicole Schmid, 45, Künstlerin: Aus Sprachverlust entsteht Poesie
Kultur-Tipp

Nicole Schmid, 45, Künstlerin: Aus Sprachverlust entsteht Poesie

| Was passiert mit der Sprache von Menschen mit Demenz? Nicole Schmid untersucht dies mit einer Klang­installation, die im Museum Strauhof in Zürich zu sehen ist. Weiter
 
Film: Auf dem Floss ins neue Leben
Kultur-Tipp

Film: Auf dem Floss ins neue Leben

| «The Peanut Butter Falcon» ist eine herzerfrischende Freundschaftsgeschichte aus dem Süden der USA mit zwei gegensätzlichen Menschen. Weiter
 
Tagebuch: Leben in der Stille
Kultur-Tipp

Tagebuch: Leben in der Stille

| Der Schweizer Schriftsteller Hansjörg Schertenleib geht in seinem «Palast der Stille» auf Spruce Head Island in Maine in sich und schreibt über die Kraft der Natur und das Glück des Alleinseins. Weiter
 
Sounds: Ein Stier am Piano
Kultur-Tipp

Sounds: Ein Stier am Piano

| Die Musik von Lambert ist so simpel schön, dass sie niemanden kalt lässt. Der Erfolg des deutschen Pianisten gründet aber auch in seinem Auftreten. Weiter
 

Fernsehen: Stones-Dok oder doch lieber «Star Trek»?

Das Schaltjahr 2020 wartet mit einem Zusatztag auf. Diesen 29. Februar erklärt der TV-Sender Arte zum «Ein-Schalttag» und überlässt Teile der Programm­gestaltung dem Publikum.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Fernsehen: Satirische Glanzstücke

«Faschings-Kult mit Gerhard Polt» heisst der Schwerpunktabend im Bayerischen Fernsehen. Programmiert ist die Komödie «Kehraus» (1983), die zur Fasnachtszeit spielt.
Kultur-Tipp
Weiter
 
Film: Allein gegen die Mafia
Kultur-Tipp

Film: Allein gegen die Mafia

| In Grímur Hákonarsons «The County» leistet eine kämpferische Bäuerin in Island Widerstand gegen mächtige Genossenschaftsfunktionäre. Weiter
 
Krimi: Spuren ins Damals
Kultur-Tipp

Krimi: Spuren ins Damals

In Furth am See geht die Angst um. Nach neun Jahren überrascht Paulus Hochgatterer mit einem neuen Fall für Kommissar Kovacs und Psychiater Horn. Weiter
 

Ausstellung: Kunst süss-sauer

Das Museum Tinguely in Basel schickt einen Gruss aus der Küche. «Amuse-Bouche» heisst die neue Gruppenausstellung, mit der das Haus die Fragen stellt: Schmeckt Kunst süss, sauer, bitter, salzig oder gar umami? Welche Rolle spielt unser Geschmacksinn als künstlerisches Material und im sozialen Miteinander? Gezeigt werden Stillleben, In­stallationen, Fotos und Videoarbeiten von 45 internationalen Künstlerinnen und Künstlern aus dem Barock bis zur Gegenwart.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Literatur: Kreatives aus Südafrika

«Wie über Afrika schreiben?» Diese Frage stellt das Literaturhaus Zürich zum Auftakt der Tage südafrikanischer Literatur.
Kultur-Tipp
Weiter
 
Kunst/Theater: Den Raum für Experimente öffnen
Kultur-Tipp

Kunst/Theater: Den Raum für Experimente öffnen

| Junge Kuratorinnen ­hinterfragen, was es ­heute bedeutet, Kunst ­zu vermitteln. Etwa im Kunstraum «Kein Museum» in Zürich, wo sich Ausstellung und Performances vermischen. Weiter
 
Roman: Liebe, Wahn und Leidenschaft
Kultur-Tipp

Roman: Liebe, Wahn und Leidenschaft

| Ein Buch wie ein Rausch: Die junge Französin ­Pauline Delabroy-Allard überrascht mit ihrem ­Debüt «Es ist Sarah» rund um die exzessive Liebe zweier Frauen in Paris. Weiter
 

Konzerte: Bis an den Rand der Stille

Musik ist eine dynamische Kunstform, die Veränderungen hörbar macht. Wie dies funktioniert, zeigt die Zürcher Komponistin Margrit Schenker (65) mit ihrem Zyklus «Monaden», der Schwingungen und Obertöne thematisiert.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Ausstellung: Pop-Art und Punk-Ästhetik

Das Londoner Künstler-­Duo Gilbert & ­George inszeniert sich seit über 50 Jahren selber. Die Kunsthalle Zürich widmet ihm eine Retrospektive.
Kultur-Tipp
Weiter
 
Hintergrund: Die Verführung zum Film
Kultur-Tipp

Hintergrund: Die Verführung zum Film

| Als wichtiges Mittel der Filmwerbung sind sie seit mehr als einem Jahr­hundert nicht mehr wegzudenken: Trailer sollen neugierig machen und zum Kinobesuch verlocken. Die Geschichte zeigt, wie die kurzen Filme immer schneller wurden. Weiter
 

Bühne: Die Theaterserie der Zukunft

Der experimentierfreudige Regisseur Franz von Strolchen lässt sich für seine Produktion «Taylor AG» im Luzerner Theater vom Format der TV-Serien inspirieren.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Festival: Die weite Welt im Ohr

Das Berner Radio- und ­Podcast-Festival Sonohr öffnet sein Rahmen-Programm für das ­internationale Schaffen.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Sounds: Sprung ins Rampenlicht

Versprochen wird «ein Abend mit Liedern, Bildern und einem Versuch von Glamour». Manuel Stahlberger aus St.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Neue Musik: Ein Werk für übermenschliche Riesenhände

| Iannis Xenakis’ Kompositionen elektrisieren bis heute und treffen den Nerv der Zeit. Sein Stück «Oophaa» galt lange als unspielbar. Nun ist es in einer Uraufführung als musikalisches Experiment mit dem Ensemble Phoenix in Basel zu hören.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Wieder gehört: Unvergessene Operndiva

Das Theater Rigiblick in Zürich bringt Maria Callas auf die Bühne. Ihre Stimme ist in zahlreichen Aufnahmen verewigt.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Ausstellung: Im Sog der Bilder

Mit Zeichnungen von Hannes Binder geht der Zürcher Strauhof in einer neuen Ausstellung der Verzahnung von Literatur und Illustration auf die Spur.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Lesung: Im Himmel über Berlin

Sibylle Lewitscharoffs Erzähler im neuen Roman «Von oben» befindet sich im Zwischenreich der Lebenden und der Toten.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Wieder gelesen: Ein Akt der Selbstbefreiung

| Das Drama «Tod eines Handlungsreisenden» des Autors Arthur Miller erzählt vom Scheitern des Amerikanischen Traums.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Dok-Film: Sie schwammen sich frei

Der Dok «Gelebte Träume» wirft einen neuen Blick auf den Surrealismus. Und erzählt, was Künstlerinnen wie Lee Miller und Meret Oppenheim für diesen leisteten.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Serie: Marlowes zynische Enkelin

Die ZDF-Krimi-Serie «Dunkelstadt» lässt mit Doro Decker die hart­gesottenen Schnüffler des Film noir aufleben.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Gespräch: Gemalter Jazz

SRF 2 Kultur sendet eine «Jazz Collection» aus dem Zentrum Paul Klee in Bern. Diese zeigt ­Werke der US-Malerin Lee Krasner, die sich von Jazz inspirieren liess.
Kultur-Tipp
Weiter
 

Hintergrund: Die Magie des richtigen Moments

Was zeichnet die Musik des Aargauers Oliver Schnyder aus, was ist dessen Einzigartigkeit? Mit solchen Fragen muss sich beschäftigen, wer den erfolgreichen klassischen Pianisten ins rechte Bild rücken will.
Kultur-Tipp
Weiter