Bauhaus: Am Anfang stand eine kühne Idee

Wie muss das Erbe des Bauhauses und seiner ­Exponenten wie dem ­Berner Johannes Itten heute bewertet werden? 100 Jahre nach der ­Gründung der legendären Kunstschule gehen ­zwei Ausstellungen in Bern dieser Frage nach. Weiter

Roman: Die Geheimnisse des Sumpfmädchens

| Vor Delia Owens’ Roman «Der Gesang der Flusskrebse» muss gewarnt werden. Das Debüt der bislang unbekannten US-Schriftstellerin macht lesesüchtig. Weiter
 

Daniel Mezger: Hühnerköpfe, abgebissen

| Über das Sich-Auskennen. Weiter
 

Tanz: Getanzte Leidenschaft

| Für den ­Choreografen Gustavo Ramírez Sansano gibt ­es zwischen der Figur Carmen und dem Stier­kampf einen engen Zusammenhang – überprüfbar in der Neufassung unter dem ­Titel «Carmen.maquia» in Luzern. Weiter
 

Sunil Mann, 47, Schriftsteller: Weg mit den Schubladen!

| Bekannt wurde er mit den Krimis rund um den ­indischstämmigen Privatdetektiv Vijay Kumar. Nun hat Sunil Mann einen Jugendroman zum Thema Coming-out geschrieben. Weiter
 

Klassik: «Wir müssen Geschichten erzählen, das begeistert die Leute»

| Er ist bekannt für kluge Konzepte und mutige Produktionen. Nun ist der Zürcher Aviel Cahn neuer Operndirektor in Genf. Mit welchen Themen er das ­Publikum für das grösste Opernhaus der Schweiz gewinnen will, weiss er bereits. Weiter
 

Theater: Unterwegs in eine magische Welt

| Delia Dahinden ist Figurenkünstlerin im doppelten Sinn: Sie spielt nicht nur mit Handpuppen, sondern baut diese auch selbst. Weiter
 

Film: Grosses Tuten und Blasen

| Mit «Tambour battant» präsentiert Regisseur François-Christophe Marzal eine Komödie über den Krieg zweier Musikkapellen im politisch bewegten Wallis des Jahres 1970. Köstlich. Weiter
 

Wieder gehört: Albins Alpinmusik

| Albin Brun ist einer der umtriebigsten Musiker der Schweiz. Mit Saxofon, Schwyzerörgeli und diversen Bands erschafft er seinen eigenen Alpin-Jazz. Und dies seit 30 Jahren. Weiter
 

Film: Kunst aus der Fremde

| Der Schweizer Dokumentarfilmer Bruno Moll zeichnet in «The Song Of Mary Blane» abenteuerliche Reisen des Solothurner Künstlers Frank Buchser nach. Weiter
 

Ausstellung: Es werde Licht

| Giovanni Segantinis Bilder von Bauern und Bergwelten stiessen Ende des 19. Jahrhunderts in Europas Metropolen auf Begeisterung. Das Kunstmuseum St. Gallen stellt sie nun Arbeiten zeitgenössischer Künstler gegenüber. Weiter
 

Wieder gelesen: Der Schnüffler im Fiebertraum

| Vor 80 Jahren schuf ­Raymond Chandler mit Philip Marlowe den wohl bekanntesten Privatdetektiv. Diogenes legt mit «Der grosse Schlaf» den ersten Fall des sarkastischen Ermittlers neu auf. Weiter
 

Medienkunst: Digitales Nachhallen

| Tänze, Journalismus oder Skulpturen zum Eintauchen: An der Konferenz Refresh #2 loten Künstler, Forscher und Experten die Zukunft der Gestaltung aus. Weiter