Lesen – Lyrik

Kultur-Tipp

Tipps: Corin Curschellas und Claudia Carigiet / Touche ma Bouche / Klaus Merz

 
Kultur-Tipp

Lesen - Tipps: Felix Philipp Ingold / Schreiben im neuen Land / Vera Schindler-Wunderlich und David Bosc

Gespräch: Felix Philipp Ingold   In der Reihe «Zweifels Zwiegespräche» unterhält sich der Literaturkritiker Stefan Zweifel mit dem Schriftsteller und Übersetzer Felix Philipp Ingold. Weiter
 
Mit Ironie gegen das Liebesleid
Kultur-Tipp

Mit Ironie gegen das Liebesleid

Der Berner Dichter und Rapper Jürg Halter verpackt in seinem neuen Gedichtband «Wir fürchten das Ende der Musik» die Sehnsüchte des modernen Menschen in Poesie. Weiter
 
Kultur-Tipp

Festival: Schreiben als Lebensinhalt

Luzern feiert zum 30. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen - Tipps: Urs Allemann / Sven Regener / Judith Stadlin

Lesung: Urs Allemann Urs Allemann gehört zu den diesjährigen Preisträgern des Schweizer Literaturpreises. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lese - Tipps: Marcel Beyer und Peter Weber / Ulrike Ulrich / Alex Capus

Lesung: Marcel Beyer und Peter Weber Der deutsche Schriftsteller Marcel Beyer lässt sich ab Anfang Januar für ein paar Monate im Atelier des Aargauer Literaturhauses zum Schreiben inspirieren. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen - Tipps: Nora Gomringer / Katrin Luchsinger / Jan Costin Wagner

Lesung: Nora Gomringer Die Slampoetin, Lyrikerin und Joachim-Ringelnatz-Preisträgerin Nora Gomringer kommt mit ihren Texten nach Baden. Weiter
 
Kultur-Tipp

Festival: Eigenwillige Poesie

Dichterinnen und Dichter aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland treffen sich am 11. Lyrikfestival in Basel zu Lesungen und Gesprächen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Klanglandschaften zum Entdecken

Altbekanntes und Unerwartetes: Der Literaturexperte Roger Perret hat in der Anthologie «Moderne Poesie in der Schweiz» eine unkonventionelle Textauswahl getroffen. Die rund 600 poetischen Werke aus den letzten 113 Jahre decken die Formenvielfalt aller Sprachregionen ab. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen - Tipps: Tag der Poesie

Festival: Tag der Poesie Die Veranstalter des «Tags der Poesie» wollen die Lyrik unter die Menschen bringen. Weiter