Lesen – Belletristik

Wieder gelesen: Jedes Buch eine geladene Waffe
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Jedes Buch eine geladene Waffe

­«Fahrenheit 451» des ­kalifornischen Autors Ray Bradbury erscheint als Neuübersetzung. Die Botschaften des grossen dystopischen Romans des 20. Jahrhunderts sind heute wichtiger denn je. Weiter
 
Roman: Jenseits der Behäbigkeit
Kultur-Tipp

Roman: Jenseits der Behäbigkeit

In einer poetischen ­Kunstsprache mit ­Dialekt-Einsprengseln ­erzählt der Berner Autor Roland Reichen in seinem neuen Buch «Auf der Strecki» vom Zerfall einer Familie. Weiter
 
Wieder gelesen: Im Fluss des Lebens
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Im Fluss des Lebens

Ein Buch voller Wärme und Trost: Kent Harufs Roman «Kostbare Tage» handelt von Abschied und Neubeginn. Weiter
 
Roman: Die Diva hinter dem Rampenlicht
Kultur-Tipp

Roman: Die Diva hinter dem Rampenlicht

In kraftvollen Bildern ­schildert Anne Enright in ihrem neuen Roman «Die Schauspielerin» die Beziehung einer Tochter zu ihrer berühmten Mutter. Weiter
 
Wieder gelesen: Sehnsucht nach Lebenslügen
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Sehnsucht nach Lebenslügen

Kürzlich hat sich der ­Todestag des englischen Schriftstellers Charles ­Dickens zum 150. Mal ­gejährt. Mit dem Roman «Grosse Erwartungen» hat er ein literarisches Schlüsselwerk über das Viktorianische Zeitalter geschrieben. Weiter
 
Roman: Die visionäre Kunstkoryphäe
Kultur-Tipp

Roman: Die visionäre Kunstkoryphäe

Der Roman «Tschudi» ist ein farbenfrohes Feuerwerk über einen vergessenen Schweizer Kunstexperten. Er sorgte Ende des 19. Jahrhunderts für Furore in Berlin. Weiter
 
Kultur-Tipp

Buch/Film: Vom Wiesel gebissen

Der Zürcher Schauspieler, Zeichner und Bücher­macher Semi Eschmamp legt mit «Mein Vorbar ist auch mein Nachbar» ein neues Buch vor. Es ist ein Kosmos des Absurden, begleitet von einem Film und Illustrationen. Weiter
 
Roman: Sie lieben und sie hassen sich
Kultur-Tipp

Roman: Sie lieben und sie hassen sich

Der tragikomische Roman «Ein Wochenende» der australischen Autorin Charlotte Wood ist ein wunderbarer Schmöker über die Freundschaft und das Älterwerden. Weiter
 
Roman: Ein Fenster in die Welt
Kultur-Tipp

Roman: Ein Fenster in die Welt

Die Pulitzer-Preis-Trägerin Jhumpa Lahiri vereint in ihrem Roman «Wo ich mich finde» Alltags­miniaturen in federleichter Prosa. Weiter
 
Roman: Spagat zwischen zwei Kulturen
Kultur-Tipp

Roman: Spagat zwischen zwei Kulturen

Regula Portillo erzählt im Roman ­«Andersland» von Identitätssuche, Entwurzelung und dem Kampf um die Rechte von Homosexuellen. Weiter