Lesen – Belletristik

Bestseller: Aus der Zeit gefallen
Kultur-Tipp

Bestseller: Aus der Zeit gefallen

Für den 30. Fall ihres Commissario Brunetti wagt sich Donna Leon hinaus aufs offene Meer. Weiter
 
Roman: Lädierte Leben
Kultur-Tipp

Roman: Lädierte Leben

Zwei Schicksale kreuzen sich auf fatale Weise im neuen Roman «Krumholz» des Luzerner Autors Flavio Steimann – erzählt in feiner und zugleich bildgewaltiger Sprache. Weiter
 
Roman: Das Schweigen brechen
Kultur-Tipp

Roman: Das Schweigen brechen

Anika Landsteiner berührt in ihrem zweiten Roman «So wie du mich kennst» mit der Geschichte zweier Schwestern. Weiter
 
Roman: Auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten
Kultur-Tipp

Roman: Auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten

Annalena McAfee hat mit ihrem neuen Roman «Blütenschatten» das Porträt einer Künstlerin geschrieben, die ihrem Beruf alles unterordnet. Im Interview spricht sie über die Farce des modernen Kunstbetriebs. Weiter
 
Biografie: Revolutionärer Freigeist
Kultur-Tipp

Biografie: Revolutionärer Freigeist

Der Franzose Gustave Courbet war einer der wenigen politisch engagierten Künstler im 19. Jahrhundert – und ein schwieriger Zeitgenosse. Weiter
 
Roman: Ein Kind staunt
Kultur-Tipp

Roman: Ein Kind staunt

Alexander Gorkow erinnert sich auf bezaubernde Weise an seine Kindheit in den 1970ern. Sein Roman «Die Kinder hören Pink Floyd» wirkt wie eine Zeitmaschine. Weiter
 
Roman: Unterwegs durch die Finsternis
Kultur-Tipp

Roman: Unterwegs durch die Finsternis

Ein Roadtrip quer durch den Balkan: Lana Bastasic hat mit «Fang den Hasen» einen famosen Debütroman über Krieg und Freundschaft geschrieben. Weiter
 
Kultur-Tipp

Roman: Freiheit über alles

Was braucht es zu einem erfüllten Leben? Diese Frage umkreist Rainer Moritz in seinem neuen Roman «Als wär das Leben so». Weiter
 
Kultur-Tipp

Bestseller: Humor statt Grusel

«Der erste letzte Tag» ist – anders als von Sebastian Fitzek gewohnt – kein Psychothriller, sondern ein witziger Roadtrip. Weiter
 
Kultur-Tipp

Roman: Sommerflirren im Sozialismus

Tomasz Jedrowski erzählt im Roman «Im Wasser sind wir schwerelos» eine herzzerreissende homosexuelle Liebesgeschichte vor historischem Hintergrund, die gleichzeitig zeitlos und universell ist. Weiter