Lesen – Belletristik

Wieder gelesen: Ums Überleben ringen
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Ums Überleben ringen

Der «Dracula»-Autor Bram Stoker schreibt in seiner Erzählung «Der Zorn des Meeres» von ­einem melodramatischen Kampf zwischen Mensch und Wasser. Weiter
 
Kultur-Tipp

Roman: Dem Glück auf der Spur

Mit ihrem Generationenroman «Eine fast perfekte ­Welt» lädt die Autorin Milena Agus auf eine Reise nach Sardinien. Weiter
 
Roman: Schritte in die Freiheit
Kultur-Tipp

Roman: Schritte in die Freiheit

In seinem berührenden Generationen-Roman «Wie wir gehen» erzählt Andreas Neeser von ­Vätern und Töchtern – ­und ihrem Versuch einer Annäherung. Weiter
 
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Ein Querkopf in Paris

Der französische Autor Charles Baudelaire lebte, um zu provozieren. Der kürzlich erschienene Band «Der Spleen von Paris» belegt dies. Weiter
 
Roman: Die Wildnis lauert überall
Kultur-Tipp

Roman: Die Wildnis lauert überall

Hansjörg Schneiders ­neuer Roman ist weit mehr als ein Krimi: In ­seinem kraftvollen und stillen Werk lässt er ­seinen pensionierten Kommissär in Abgründe abtauchen. Weiter
 
Wieder gelesen: Ab in den Wald!
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Ab in den Wald!

Henry David Thoreaus «Walden» von 1854 gilt als Bibel der Öko- und Aussteigerbewegung. Der Manesse Verlag gibt das Buch in überarbeiteter Version heraus. Weiter
 
Roman: Mittendrin im indischen «Basti»
Kultur-Tipp

Roman: Mittendrin im indischen «Basti»

Lebendig, fantasievoll und sozialkritisch: Deepa Anapparas Debütroman «Die Detektive vom Bhoot-Basar» ist ein ­Lesevergnügen und lässt tief in die indische Gesellschaft blicken. Weiter
 
Tagebuch: Mit Büchern und Schreibtinte eingedeckt
Kultur-Tipp

Tagebuch: Mit Büchern und Schreibtinte eingedeckt

Die Zürcher Autorin Dana Grigorcea bleibt in diesen Wochen zu Hause. Für den kulturtipp schreibt sie exklusiv über die Herausforderungen des Alltags, ihre Quarantäne-Bücher – und die Arbeit am neuen Dracula-Roman. Weiter
 
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Geschwister ohne Skrupel

Die heute vergessene US-amerikanische Autorin Jean Stafford hat mit «Die Berglöwin» einen Roman geschrieben, der mehr als berührt. Er sticht ins Herz. Weiter
 
Roman: Wider das Vergessen
Kultur-Tipp

Roman: Wider das Vergessen

Von einem traurigen Kapitel in der russischen Geschichte handelt der Roman «Rote Kreuze». Autor Sasha Filipenko ­erzählt, wie die Sowjetunion ihre Soldaten im Zweiten Weltkrieg im Stich ­gelassen hat. Weiter