Lesen

Lesen Tipps: Kleiner Frühling / Daniel Mezger / Tobias Chi

Festival: Kleiner Frühling Das Appenzeller Buch- und Kunstfest «Kleiner Frühling» bietet ein literarisch-musikalisches Programm an lauschigen Orten: Zum Auftakt liest Lukas Linder im Treibhaus Appenzell aus seinem witzigen Roman «Der Letzte meiner Art». Weiter
 

Buchvernissage: Leben im Fluss

Eine «Nekrovelle» nennt Thomas Heimgartner sein Buch «Kaiser ruft nach». Weiter
 

Buchvernissage: Literatur als Leidenschaft

Aus Werner Morlangs Schauspielhaus-­Reihe «Ladies in Shorts» ist ein Buch entstanden – mit unterhaltsamen und kenntnisreichen Porträts literarischer Grössen. Weiter
 

Kunst: Ein querulanter Aussenseiter

Der vergessene Münchner Maler Carl Strathmann war ein Kauz. Der neue Bildband «Jugendstil skurril» erinnert an ihn – mit viel verschrobener Kunst. Weiter
 

Matthias Gnehm: Seine Städte erzählen Geschichten

In Matthias Gnehms Comic «Salzhunger» geht es um Rohstoff­handel. Im Atelier erzählt der Zeichner, ­welche Rolle die Architektur in seinem Werk spielt. Weiter
 

Wieder gelesen: Visionär und Humanist

Die Schriften des Naturforschers Alexander von Humboldt vermitteln heutigen Lesern einen Einblick in das Denken vor 200 Jahren. Weiter
 

Sachbuch: Ein ewiges Auf und Ab

Obdachlosigkeit entbehrt der Romantik. Aber nicht im ungewöhnlichen Reisebuch «Der Salzpfad» der englischen Autorin Raynor Winn. Weiter
 

Lesen Tipps: Martin R. Dean / Carolin Emcke / Heinz Stalder

Lesung & Gespräch: Martin R. Weiter
 

Saša Stanišic: Brodelnde und brausende Geschichten

Voller Poesie, Humor und Fantasie geht Saša Stanišic´ in seinem neuen Buch «Herkunft» seiner weit verstreuten Familie aus Exjugoslawien auf die Spur. Weiter
 

Lesen Tipps: Ruth Schweikert / Vincenzo Todisco / Martin Frank

Lesung: Ruth Schweikert In ihrem autobiografischen Buch «Tage wie Hunde» berichtet Ruth Schweikert in ­stilistischer Vielfalt von ihrer Brustkrebs-Erkrankung: vom ersten Schock, von der Einsamkeit, von Angst, Scham ­und Hoffnung. Weiter