Lesen

Wieder gelesen - Familiäre Katastrophen
Kultur-Tipp

Wieder gelesen - Familiäre Katastrophen

Kürzlich hat der Schriftsteller Peter von Matt den Schweizer Buchpreis für seinen Essayband «Das Kalb vor der Gotthardpost» erhalten. Weiter
 
Wieder gelesen - Fragmentarisch und provokativ
Kultur-Tipp

Wieder gelesen - Fragmentarisch und provokativ

Als «obszön, ekelerregend und wirr» wurde der Roman «Naked Lunch» bei seiner Erstveröffentlichung vor mehr als 50 Jahren betitelt. Weiter
 
Wieder gelesen - Leben mit dem Schmerz
Kultur-Tipp

Wieder gelesen - Leben mit dem Schmerz

Es ist die Geschichte einer jungen Frau, die an Morbus Crohn leidet. Die Autorin Claudia Storz berührt und fasziniert mit dem Roman von 1977 über Jessica noch heute. Weiter
 
Florian Illies - Panorama einer fast  verlorenen Zeit
Kultur-Tipp

Florian Illies - Panorama einer fast  verlorenen Zeit

Wie war die Welt vor 100 Jahren? Florian Illies gelingt mit seiner Jahreschronik «1913 – Der Sommer des Jahrhunderts» ein packendes und aufrüttelndes ­Zeitengemälde. Weiter
 
Krimi - Ein fast perfektes Alibi
Kultur-Tipp

Krimi - Ein fast perfektes Alibi

Im Krimi «Verdächtige Geliebte» des Autors Keigo Higashino liefern sich zwei Superhirne ein Duell. Weiter
 
Alberto Giacometti - Der Rastlose in den Pariser Gassen
Kultur-Tipp

Alberto Giacometti - Der Rastlose in den Pariser Gassen

Alberto Giacometti gilt als wichtigster Schweizer Künstler des letzten Jahrhunderts. Eine umstrittene Biografie zeigt, dass der Mann ein Getriebener war – am Rande des Wahnsinns. Weiter
 
Bücher-Gutscheine Leselust verschenken
Kultur-Tipp

Bücher-Gutscheine Leselust verschenken

Bücher-Gutscheine sind ein beliebtes Geschenk und bereiten Freude. Auswahl und Anwendung weisen indes Tücken auf. Weiter
 
Max Rüdlinger - Meine Kulturwoche
Kultur-Tipp

Max Rüdlinger - Meine Kulturwoche

Ich bin Vielleser: In den Stunden, in denen ich noch frisch bin, widme ich mich dem Anspruchsvollen und Philosophischen. Weiter
 
Roger Graf - «Vielleicht gibt es ja ein Krimi-Gen»
Kultur-Tipp

Roger Graf - «Vielleicht gibt es ja ein Krimi-Gen»

Roger Graf hat sich mit der DRS-3-Hörspielserie rund um Philip Maloney einen Namen gemacht. Der Zürcher schreibt aber auch ernsthafte ­Kriminalromane. Kürzlich ist «Die rechte Hand» erschienen. Weiter
 
Howard Jacobsen - Süchtig nach Eifersucht
Kultur-Tipp

Howard Jacobsen - Süchtig nach Eifersucht

Eine Liebesgeschichte weit weg von romantischen Idealen: In seinem neuen Roman erzählt Autor Howard Jacobson die Historie einer Obsession. Weiter