Lesen

Comics: Mit Bildern gute Geschichten erzählen
Kultur-Tipp

Comics: Mit Bildern gute Geschichten erzählen

Stilistisch und thematisch ist die Vielfalt heute so gross wie nie: Comics können praktisch alles. Der kulturtipp stellt vier herausragende Neuerscheinungen vor. Weiter
 
Wieder gelesen: Die amouröse Strippenzieherin
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Die amouröse Strippenzieherin

Mit «Emma» hat die britische Autorin Jane Austen ein Sittenbild des traditionellen England ­geschrieben, das nun als Tragikomödie ins Kino kommt. Ein Wiederlesen lohnt sich. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen Tipps: Franziska Streun / Neonfische / Lukas Bärfuss und Thomas Macho

Buchvernissage: Franziska Streun Die Thuner Autorin und Journalistin Franziska Streun stellt ihre Romanbiografie «Die Baronin im Tresor» vor. Weiter
 
Roman: Soundtrack des Lebens
Kultur-Tipp

Roman: Soundtrack des Lebens

Der niederländische­ Autor Peter Zantingh erzählt in seinem Roman «Nach Mattias» von Trauer und Lebenslust. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sachbuch: Die eine und die andere Realität

Die Gleichheit aller ­Menschen ist in der Unabhängigkeitserklärung der USA verankert: Zwei Bücher von Jill Lepore ­gehen der Frage nach, wie es um das Ideal steht. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen Tipps: Sigrid Nunez / Thuner Literaturfestival / Schweizermeisterschaft

Lesung: Sigrid Nunez Im Mittelpunkt von Sigrid ­Nunez’ Roman «Der Freund» stehen eine Frau, die um ihren Freund trauert – und eine riesige Dogge. Weiter
 
Kultur-Tipp

Buchvernissage: Alltagsdramen im Solothurner Dialekt

«Was chunnt ächt no aues?», fragt der 75-jährige Solothurner Mundart-Autor Ernst Burren und gibt gleich selbst die lakonische Antwort: «Mir nähs wies chunnt. Weiter
 
Kultur-Tipp

Festival: Im Reich der Fantasie

Luzern feiert die Literatur und lädt zu Lesungen, ­einem Krimiabend, Sofa-Talks und mehr. Weiter
 
Literatur: Das Mordsgeschäft aus der Region
Kultur-Tipp

Literatur: Das Mordsgeschäft aus der Region

Die fiktive Leiche in Nachbars Garten kommt an: ­Regiokrimis stehen stets auf den ­Bestsellerlisten. ­Was macht den Reiz dieser Krimis aus? Weiter
 
Birgit Birnbacher: Wie sie halt so sind
Kultur-Tipp

Birgit Birnbacher: Wie sie halt so sind

Ein Vorabdruck aus dem neuen Roman «Ich an meiner Seite» der Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin. Arthur, 22, still und intelligent, hat 26 Monate im Gefängnis verbracht. Endlich wieder in Freiheit, stellt er fest, dass er so leicht keine neue Chance bekommt. Weiter