Lesen

Kultur-Tipp

Bestseller: Humor statt Grusel

«Der erste letzte Tag» ist – anders als von Sebastian Fitzek gewohnt – kein Psychothriller, sondern ein witziger Roadtrip. Weiter
 
Kultur-Tipp

Biografie: Die unerschrockene Kämpferin

Das Leben von Jeanne d’Arc ist 600 Jahre später rätselhafter denn je. Eine neue Biografie von Gerd Krumeich liefert Erklärungsansätze für das Phänomen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Roman: Sommerflirren im Sozialismus

Tomasz Jedrowski erzählt im Roman «Im Wasser sind wir schwerelos» eine herzzerreissende homosexuelle Liebesgeschichte vor historischem Hintergrund, die gleichzeitig zeitlos und universell ist. Weiter
 
Roman: Wurzeln schlagen
Kultur-Tipp

Roman: Wurzeln schlagen

Judith Hermanns Roman «Daheim» entführt in eine raue, norddeutsche Landschaft am Meer und erzählt von Prägungen und Neuanfang. Weiter
 
Kultur-Tipp

Roman: Freie Liebe im Versteckten

Der britische Schriftsteller William Boyd hat mit dem Roman «Trio» ein turbulentes Gesellschafts­drama der später 1960er-Jahre geschrieben – beste Unterhaltung. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesung: Spurensuche in der Vergangenheit

Mit ihren Krimis landet sie oft ganz vorne auf der Bestsellerliste: Die Bernerin Christine Brand ist eine Vielschreiberin und Spezialistin für Spannung. Weiter
 
Kultur-Tipp

Festival: Poesiereisen

Ein neues Festival lädt live vor Ort in Zürich-Oerlikon und per Stream zu 20Literatur-Veranstaltungen. Weiter
 
Reportage: Die Musikwerkstatt am Waldrand
Kultur-Tipp

Reportage: Die Musikwerkstatt am Waldrand

In den Soundfarm Studios im luzernischen Kriens steht Musikern ein einzigartiges Betriebsmodell mit Regieräumen und teuren Instrumenten zur Verfügung. Ein Besuch bei der «Soundfarm-Familie». Weiter
 
Literatur: Feuergefecht, Regen – Irland?
Kultur-Tipp

Literatur: Feuergefecht, Regen – Irland?

Die jüngsten Ausschreitungen in Belfast zeigen: 23 Jahre nach dem Ende der «Troubles» bleibt Nordirland ein komplexes Land. Ein Blick in nordirische Krimis könnte helfen, es zu verstehen. Weiter
 
Bestseller: Zunehmend wach
Kultur-Tipp

Bestseller: Zunehmend wach

Helga Schubert hat letztes Jahr mit 80 Jahren den Ingeborg-Bachmann-­Preis gewonnen. Nun erscheint das Buch zum damals prämierten Text und macht einiges klar. Weiter