Lesen

Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Geschwister ohne Skrupel

Die heute vergessene US-amerikanische Autorin Jean Stafford hat mit «Die Berglöwin» einen Roman geschrieben, der mehr als berührt. Er sticht ins Herz. Weiter
 
Roman: Wider das Vergessen
Kultur-Tipp

Roman: Wider das Vergessen

Von einem traurigen Kapitel in der russischen Geschichte handelt der Roman «Rote Kreuze». Autor Sasha Filipenko ­erzählt, wie die Sowjetunion ihre Soldaten im Zweiten Weltkrieg im Stich ­gelassen hat. Weiter
 
Roman: Meister der Illusionen
Kultur-Tipp

Roman: Meister der Illusionen

In seinem neuen Roman «Da sind wir» entführt Graham Swift ins Showbusiness der 50er-Jahre und erzählt von Schein und Sein auf der Bühne – und in der Liebe. Weiter
 
Erzählband: Wunderliche Welt
Kultur-Tipp

Erzählband: Wunderliche Welt

Die dänische Autorin Dorthe Nors lässt in ihrem neuen ­Erzählband «Die Sonne hat Gesellschaft» viel Platz für die eigene Fantasie. Weiter
 
Kultur-Tipp

Gesprächsband: Gedanken eines grosszügigen Charakters

Der französische Künstler Henri Matisse gab 1941 in ­einer Reihe von Gesprächen viel von sich preis. Die «Plaudereien» sind nun in Buchform erschienen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Kunstband: Zur Feier der Pionierinnen

Die Kunsthistorikerin Flavia Frigeri porträtiert in ihrem Band «Frauen in der Kunst» bekannte und vergessene Künstlerinnen. Ein frischer Blick auf die Geschichte der Kunst. Weiter
 
Kultur-Tipp

Cartoon-Band: Erfrischende Alltagskomik

Die skurrilen Alltagsbeobachtungen des Leipziger Karikaturisten Beck regen in schwierigen Zeiten zum Schmunzeln an. Weiter
 
Wieder gelesen: Das gehetzte Leben einer Suchenden
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Das gehetzte Leben einer Suchenden

Vom Leben einer jungen Frau in den 1920ern erzählt der Roman «Bring mich heim». Er stammt aus der ­Feder der 1904 in Wien geborenen Joe Lederer. Der ­Milena Verlag legt das Buch neu auf und macht mit der vergessenen Schriftstellerin bekannt. Weiter
 
Kultur-Tipp

Roman: Generation Tinder

Marion Messina erzählt in ihrem Roman «Fehlstart» von einer ausgebeuteten Generation ohne Hoffnung und verliert sich dabei in Banalitäten. Doch ein ­Aspekt lässt das Buch ­positiv hervorstechen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen Tipps: Wortlaut / Rafik Schami / Gion Mathias Cavelty

Festival: Wortlaut Mehr als klassische Lesungen erwartet das Publikum am Festival Wortlaut in St. Weiter