Inhaltsverzeichnis

kulturtipp 11/2016

Goran Bregovic: «Wer hier nicht verrückt wird, der ist nicht normal!»

| Voller Kontrast: Goran Bregovic kombiniert Balkan-Folklore mit Klassik, Roma-Trompeten mit Rock oder Schweizerdeutsch mit südkroatischen Melodien. Der Musikstar kommt im Mai für sechs Konzerte in die Schweiz. Weiter
 

Film «Tomorrow»: Neue Vision der Welt

| Der ausgezeichnete französische Dokumentarfilm «Tomorrow» zeigt mit unaufdringlicher Didaktik wie weltweit gemeinschaftliche visionäre Lösungen ökologischen und anderen Bedrohungen begegnen. Weiter
 

Musikvermittlung: Über Hip-Hop zu Grieg

| Musikvermittlung will Menschen auf unterschiedlichem Alters-, Bildungs- und sozialem Niveau mit Musik in Kontakt zu bringen. Weiter
 

Erik Satie – Avantgardist mit Humor

| Der französische Komponist Erik Satie wird zu seinem 150. Geburtstag vielerorts gespielt. Dem war nicht immer so: Der Künstler gelangte erst mit einem Skandal zu Ansehen. Weiter
 

Ali Smith: Der Junge ist ein Mädchen ist ein Junge

| Die schottische Schriftstellerin Ali Smith schlägt in ihrem neuen Roman «Beides sein» einen kühnen Bogen von der heutigen Teenagerwelt zur italienischen Renaissance. Dahinter steckt eine editorische Pointe. Weiter
 

Patrik Landolt: «Was für eine Krise!»

| Patrik Landolt über das veränderte Berufsbild des Musikproduzenten Weiter
 

Film «Une histoire de fou»: Für eine gerechte Sache

| Geschichte und Gewalt: Robert Guédiguian erzählt davon in «Une histoire de fou» über die Armenien-Frage. Weiter
 

Besonnenheit und Lebensfreude

| Käthe Kollwitz ist bekannt für erschütternde Darstellungen von Krieg und Schmerz. Alexandra von dem Knesebeck malt vom Leben der Künstlerin ein helleres Bild, als ihr Werk vermuten lässt. Weiter
 

Tragikomödie «Wie im Himmel»: Die befreiende Kraft der Musik

| Im Konzert Theater Bern bringt der israelische Regisseur David Mouchtar-Samorai die Tragikomödie «Wie im Himmel» nach dem Film von Kay Pollak auf die Bühne. Ein Probenbesuch. Weiter
 

Fernsehen: Muslimische Paradiese

 

Kunst: Das Haus der prominenten Mäzene

 

Ausstellung: Kritischer Blick eines Betroffenen

Das Zürcher Kunsthaus stellt den libanesischen Filmer und Videokünstler Akram Zaatari vor. Der Konflikt im Nahen Osten steht im Mittelpunkt seines Werks. Weiter
 

Sehen Tipps: Schnupperschau / Chilbi / Alexander Calder u.a.

 

Sehen Tipps: Julieta / La memoria del agua / Alice Through The Looking Glass

 

Neue DVD: Böse Burschen

Die Kray-Zwillinge waren das berüchtigte Gangsterpaar im London der 1960er-Jahre. Tom Hardy spielt im Film «Legend» gleich beide Brüder. Weiter
 

Sounds: Kräftiges Frauen-Doppel

Das Damen-Duo The Chikitas aus Genf geht hart zur Sache – lauter Zweier-Rock, dicht und geradeaus. Weiter
 

Festival: Freie Töne findiger Köpfe