Wieder gelesen: Verrückt gut

kulturtipp 10/2016 vom

von

Kann denn Sünde Tugend sein? Anfang des 20. Jahrhunderts schrieb Autor Gilbert K. Chesterton vier Erzählungen von Verbrechern, die sich dem Guten verschworen haben. Erhellend paradox.

Auf wilder Story-Jagd gerät Journalist Pinion in den Londoner Club von Herzog Marillac. Letzterer ist berühmt für seine Genussexzesse. Doch schon bald wittert der Zeitungsmann hinter Pomp und Prunk ein unglaubliches Geheimnis. Wie ihm Marillacs vier Freunde zuflüstern, soll der Luxusherzog tief im Inneren ein leidenschaftlicher Asket sein. «Er schwelgt in all den teuersten Dingen – die er nicht leiden kann. Besonders in denen, die er einfach abscheulich findet. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Connie Palmen: Die verzweifelte Flucht ins Alter Ego

Komödie: Unverdauliche Kulturschmankerl

Wieder gelesen: Meisterhafte Geschichten aus Paris

Aktuelles Heft

Klassik

Serenaden im Park
Mi, 10.7.– Mi, 7.8.
Park der Villa Schönberg Zürich
www.chambermusic.ch

Festival

21. Blue Balls Festival Luzern
Fr, 19.7.–Sa, 27.7. 
www.blueballs.ch