Virtual-Reality-Kino: Die neue Illusion

kulturtipp 26/2018 vom

von

Statt sich auf eine statische Leinwand zu beschränken, lockt Virtual Reality Cinema mit 360-Grad-Kurzfilmen. Ein Rundum-Erlebnis mit Luft nach oben.

Nichts deutet im Foyer des ­Kinos Houdini darauf hin, dass Zürich bald weit weg sein wird. Auf den Drehstühlen im Raum sitzen Besucher, die mit aufgesetzten Virtual-Reality-Brillen (VR) und Kopfhörern scheinbar willkürlich die Position wechseln. Skurril wirkt das erste VR-Kino der Schweiz, das tageweise öffnet. 



Die Instruktion zu den ersten Gehversuchen in der virtuellen Realität wird von Jauchzern ­einiger Sitznachbarn unterbrochen. &laqu [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

«Cinema Italiano»: Morden mit Gesang

Wieder gesehen: Der Philosoph im Kino

Festival: Weltkino in Basel

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch