Spoken Word: Mit schrägem Humor

kulturtipp 05/2018 vom

von

Sie bezeichnet sich als ­«Trudi Gerster 2.0 der Neuzeit»: Die 30-jährige Slam Poetin Lara Stoll wartet in ­ihrem neuen Solo-Programm «Krisengebiet 2 – Electric Boogaloo» mit viel anarchischem Humor auf. Die junge Thurgauerin legt ihr Augenmerk in ihren Texten auf die kleinen und grossen Miseren in der Schweiz und anderswo. Ihre Themenpalette reicht vom Bundesrat bis zu Helene Fischer. Sie erzählt etwa von ihrem erfolglosen ­Engagement als «Samichläusin» oder nimmt im Gedicht «Digital Mother 5000» die ­Digitalisierung des Alltags aufs Korn. Ein humorvoll-­schräger Abend ist garantiert. 

Lara Stoll
Sa, 24.2., 20.00 
Chäslager Stans NW

Do, 8.3., 20.00 
Theater im Burgbachkeller Zug

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Lese-Tipps: Spoken Word - Lara Stoll / Buchvernissage - Adi Kälin über den Säntis / Lesung - Daniel Badraun

Aktuelles Heft

Festival

Belluard Festival
Do, 28.6.–Sa, 7.7., Altstadt Fribourg
www.belluard.ch

Ausstellung

Pa-Dong!
Fr, 29.6.–So, 19.8.
Museum für Gestaltung Zürich
www.museum-gestaltung.ch

kulturtipp fürs iPad