Sehen Tipps: Nettles / Was wahr war – Ein Bühnen-Podcast / Verschwinde

kulturtipp 07/2019 vom

Theaterinstallation: Nettles
Das Tessiner Künstlerduo Trickster-p entführt das Publikum mit der Produktion «Nettles» im Theater Chur auf eine visuelle und akustische Reise. Mit einem Kopfhörer ausgestattet, werden Besucher einzeln auf den Weg durch eine Landschaft geschickt, die zum Nachdenken anregt – über die Kindheit, Tod und Erinnerungen.  

Premiere: Do, 21.3., ab 19.00 (Einlass alle 4 Minuten) 
Theater Chur

Reservation erforderlich: kasse@theaterchur.ch

Theater: Was wahr war – Ein Bühnen-Podcast
Mit dem Stück «Was wahr war» geht das Miller’s in Zürich neue Wege: Das Theater führt eine Mischung aus Audiojournalismus, Musik und Videokunst auf. Der Bühnen-Podcast von Ex-Radiomann This Wachter, SRF-Klangtüftler Martin Bezzola (rechts) und Medienkünstler Manuel Schüpfer handelt von den Unschärfen des Erinnerns. 

Premiere: Mi, 27.3., 20.00 Miller’s Zürich
www.vomhoerensagen.ch

Theater: Verschwinde
Die Gruppe Greyhounds ist das jüngste Projekt der Theaterwerkstatt VorAlpentheater. Menschen ab 60 Jahren behandeln Themen aus ihrem Leben. Im ersten Stück unter der Regie von Reto ­Ambauen geht es um das Verschwinden aus Beruf, Öffentlichkeit und Beziehungsnetzen. Der Text stammt von Reporter Erwin Koch, die Bühnenfassung von Christoph Fellmann. Musik: Christov Rolla.

Premiere: Mi, 20.3., 20.00 Theater Pavillon Luzern
www.voralpentheater.ch

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Literatur

11. St. Galler Literaturfestival Wortlaut
Do, 28.3.–So, 31.3., Diverse Orte
St. Gallen
www.wortlaut.ch

Klassik

Klassik Nuevo Festival
Fr, 29.3.–So, 31.3., Alte Kaserne Winterthur
www.klassiknuevo.com

kulturtipp fürs iPad