«Plötzlich wird ein Sarg angeliefert …»

kulturtipp 04/2015 vom

von

Die Schauspielerin Barbara Terpoorten spielt im «Bestatter» die Hauptkommissarin Anna-Maria Giovanoli. Sie spricht über ihre Rolle, die harte Realität und ihr neustes Projekt.

kulturtipp: Seit Anfang Jahr läuft die 3. Staffel des «Bestatters» – mit Ihnen als Hauptkommissarin Giovanoli. Hat sich Ihr Bild der Polizeiarbeit durch diese Rolle verändert?
Barbara Terpoorten: Ich glaube, Polizisten und Kommissare müssen manchmal Tüpflischisser sein. Das ist wahrscheinlich nicht so einfach. 

Die humorvolle Kommissarin verdreht den Männern den Kopf, kann jedoch auch aufbrausend und knallhart sein. Eine Traumrolle? 
Es macht Spass, eine Figur über so lange Zeit immer wieder verkörpern zu dürfen. Und es ist spannend zu sehen, wie die Figur reagiert, wenn sie sich beispielsweise von jemandem trennt, wie sie damit umgeht und ob sie dann stolz oder traurig ist. Solche Dinge erlebt man bei einem Spielfilm nie so ausgeprägt. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Interview: Rap ohne Rumgepose

Anna Stern: Schreibideen aus dem Reagenzglas

Peter Zumthor: «Die Schweiz ist in Parzellen aufgeteilt»

Aktuelles Heft

Sounds

Pepe Lienhard Big Band –
World of Music 
Sa, 20.10.–Mi, 31.10.,
in neun Schweizer Städten
www.pepelienhard.ch

Tanz

Tanz in Bern
Do, 25.10.–So, 11.11.,
Dampfzentrale Bern
www.dampfzentrale.ch

 

kulturtipp fürs iPad