Lesen Tipps: Renato Kaiser / Meral Kureyshi / Helen Meier

kulturtipp 03/2016 vom

Poetry Slam: Renato Kaiser u.a.
Poetry Slam, Kabarett und mehr ist jeweils in der Reihe «Rauschdichten» am letzten Montag des Monats im Musigbistrot Bern zu hören. Die Autoren Christoph Simon, Sam Hofacher und Renato Kaiser erhalten diesmal Unterstützung vom deutschen Slampoeten Thomas Spitzer, der mit viel Humor und kontroversen Texten aufwartet. 
Mo, 25.1., 20.00 Musigbistrot Bern

Lesung: Meral Kureyshi   
Mit ihrem Debüt-Roman «Elefanten im Garten» landete Meral Kureyshi auf der Nominierungsliste zum Schweizer Buchpreis. Die junge Autorin, die im ehemaligen Jugoslawien aufgewachsen ist und seit 1992 in Bern lebt, hat sich von ihren Tagebüchern und Gedichten inspirieren lassen. In ihrem Werk begibt sie sich auf Identitätssuche und stellt Fragen nach Anpassung und Entfremdung. 
Mo, 25.1., 20.00 CoalMine Winterthur

Lesung: Helen Meier 
«Schreibend gleite ich in den seltsamen Zustand des Glücks», sagt die 86-jährige Schweizer Autorin Helen Meier im Nachwort zu ihrem neuen Band «Die Agonie des Schmetterlings. Böse Geschichten». Darin versammelt sind frühe, bisher unveröffentlichte Texte, die um die Abgründe der Liebe und des Lebens kreisen. 
Di, 2.2., 19.30 Literaturhaus Zürich

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Lesen Tipps: Gabriel Vetter u.a. / Helen Meier / Svenja Goltermann

Lesen Tipps: Renato Kaiser / Romana Ganzoni / Simon Libsig u.a.

Lesen Tipps: Martin Walser / Open Air im Garten / Renato Kaiser u.a.

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch