Kulturradios im Internet

kulturtipp 02/2017 vom

Samstag  7.1.
21.05–23.00  WDR 5
Haruki Murakami: «Wenn der Wind singt»
Der japanische Autor Haruki Mura-kami hat vor kurzem seine ersten Romane übersetzen lassen; Geschichten, die in Japan bereits 1979 erschienen sind. Damals hatte der -Autor noch Zweifel an seiner schriftstellerischen Begabung, und er verhinderte deshalb die interna-tionale Verbreitung. Dabei enthält «Wenn der Wind singt» alle Elemente, die sein Werk besonders machen. In kurzen Dialogen und mit Humor erzählt Murakami die Geschichte eines Studenten und seines Freundes «Ratte». Es geht um Liebe und Flirts, Schallplatten, Zigaretten und Bier – ein Zeugnis japanischer Popkultur. David Nathan liest aus dem Roman.

Sonntag  8.1.
20.04–23.00  WDR 3 
Wolfgang Amadeus Mozart: «Le nozze di Figaro»
Opera buffa in vier Akten. Mit Simon Keenlyside (Graf Almaviva),  Véronique Gens (Gräfin Almaviva), Patrizia Ciofi (Susanna). Collegio Vocale Gent. Leitung: René Jacobs.

Montag  9.1.
19.30–20.00  RBB Kultur 
Caroline Kiesewetter
Jazz mit deutschen Texten ist ihre besondere Leidenschaft.

Dienstag  10.1.
22.05–23.00  Nordwestradio
Louis Hayes – Junior Cook Quintet
Der Drummer Louis Hayes (Bild) spielte mit John Coltrane, Yusef ­Lateef oder in der Band  von Cannonball Adderley. In den späten 60ern emanzipierte sich Hayes als Bandleader. Aus einer seiner Bands ging das Quintett mit Junior Cook hervor. 

Mittwoch  11.1.
20.15–24.00  NDR Kultur 
Eröffnungskonzert Elbphilharmonie
Mit Werken von Beethoven, Liebermann, Messiaen, Praetorius, Rihm und anderen. 

Donnerstag  12.1.
15.00–16.00  HR 2
Lesezeit
Irmgard Keun: «Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften» (1).

Freitag  13.1.
20.05–22.30  MDR Figaro 
Konzert
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und ­Orchester C-Dur op. 56, «Tripelkonzert»; Sinfonie Nr. 5 c-Moll op. 67. Isabelle Faust, Violine; Jean-Guihen Queyras, Violoncello; Martin Helmchen (Bild), Klavier; Gewandhausorchester Leipzig, Leitung: Herbert Blomstedt. 

Samstag  14.1.
19.00–20.00  NDR Kultur
Geistliche Musik
Heinrich Schütz: Musikalische Exequien und Motetten der Familie Bach.

Sonntag  15. 1.
17.05–18.00  Nordwestradio
Adam und Eva oder aller Anfang - ist schwer
Diese Einblicke in die Probleme des frühzeitlichen Ehepaares klären ein paar Fragen von weltgeschichtlichem Interesse in einer einzigen Lektion aus dem Jahr 1969.  

Montag  16.1.
18.04–19.00  RBB Kultur
Alte Musik
Henry Purcell (1659–1695) war der führende englische Musiker seiner Zeit und wurde schon zu Lebzeiten als «Orpheus Britan­nicus» bezeichnet. Seine Kompositionen zeichnen sich durch grosse Dramatik aus. 

Dienstag  17.1.
22.04–24.00  WDR 3
Jazz & World
Konzerte des Edelhagen Orchesters aus dem Jahre 1953. Aufnahmen aus Köln mit der Sängerin Inge Brandenburg. 

Mittwoch  18.1.
18.04–19.00  RBB Kultur
Vincenzo Bellini: «La Straniera»
Nach dem spektakulären Erfolg von «Il Pirata» in Mailand wagte sich der 27-jährige Bellini an seine erste echte Reformoper. Das düstere Libretto der «Fremden» spornte die Anhänger Bellinis zur Nachahmung an. Diese exaltierte Schaueroper mit wenig ­Logik und vielen Emotionen wurde das Vorbild für Kassenschlager wie «Lucia di Lammermoor». 

Donnerstag  19.1.
21.05–22.00  Nordwestradio
Geschichten vom Verschwinden
Fort und unauffindbar: Menschen aus Syrien, Palästina und afrikanischen Ländern sterben auf ihrer Flucht nach Europa beim Versuch, das Mittelmeer zu überqueren. Flüchtlinge aus Mittelamerika erleben das gleiche Schicksal auf ihrem gefährlichen Weg durch Mexiko in die USA. Von Erika Harzer.

Freitag  20.1.
20.00–22.00  NDR Kultur 
Junge Musik
Sonderkonzert zur Preisverleihung Stiftung «Jugend musiziert». Werke von Frédéric Chopin, Charles Gounod, George Gershwin, Øystein Baadsvik, Philip Sparke und Robert Schumann. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Kulturradios im Internet

Aktuelles Heft

Ausstellung

1968 Schweiz
Bis So, 17.6.,
Historisches Museum Bern
http://www.bhm.ch

Hörspiel

Die sieben Brüder (1+2)
Von Heinz Stalder
Regie: Päivi Stalder
Musik: Elia Rediger, Tobias Preisig, Daniel Freitag
Fr, 1.12. & Fr, 8.12.
Jeweils 20.03 Radio SRF 1
www.srf.ch

kulturtipp fürs iPad