Installation: Magisches Erinnerungstheater

kulturtipp 13/2018 vom

von

Der mexikanisch-kanadische Künstler Rafael Lozano-­Hemmer erweckt mit «Voice Theatre» die ­Römersiedlung Augusta Raurica zum Leben. Seine ­Installation funktioniert nur dank den ­Ideen der ­Besucher.

Interaktiv: Was die Besucherin ins Mikro spricht, erschallt über 120 Lautsprecher im Halbrund (Bild: VISUALISIERUNG: RAFAEL LOZANO-HEMMER)

Interaktiv: Was die Besucherin ins Mikro spricht, erschallt über 120 Lautsprecher im Halbrund (Bild: VISUALISIERUNG: RAFAEL LOZANO-HEMMER)

Gladiatorenspiele, Tierkämpfe oder Hinrichtungen: Im Amphitheater von Augusta Raurica wird seit 2000 Jahren «Unterhaltung» geboten. Bis heute – allerdings kommen die aktuellen Formen im einzigen erhaltenen Theater der Römersiedlung nicht mehr so makaber daher. Nun blickt das Theater Augusta Raurica gemeinsam mit dem Haus der elektronischen Künste Basel (HeK) in die technologische Zukunft und zeigt die interaktive Licht- und Toninstallation «Voice Theatre [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Klassik: «Das Genfer Grand Théâtre ist ­national die internationalste Oper»

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch

kulturtipp fürs iPad