Hörbuch-Tipp Literatur: Celeste Ng

kulturtipp 06/2017 vom

von

Am 3. Mai 1977 erscheint ­Lydia nicht zum Frühstück. Ihr Vater James Lee, Sohn chinesischer Einwanderer, ist Professor an einer Universität in Ohio. Ihre Mutter Marilyn wollte Ärztin werden, hat sich dann aber in ihren Dozenten verliebt, ihren Traum begraben und sich um ihre drei Kinder gekümmert. Lydia wird bald tot aufgefunden. War es Mord oder Selbstmord? Die Ermittlungen lösen bei der Familie Erinnerungen aus und konfrontieren sie mit verdrängten Wirklichkeiten.

Celeste Ng 
Was ich euch nicht erzählte
Lesung
Sprecherin: Britta Steffenhagen
(DAV Der Audio Verlag 2016).

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Hörbuch-Tipp Literatur: Mariana Leky

Hörbuch-Tipp Literatur: Ake Edwardson

Hörbuch-Tipp Literatur: Hanya Yanagihara

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch