Gespräch: Platz für Experimente

kulturtipp 03/2018 vom

von

Das junge Theater Basel (jtb) hat schon manchen Theaterbegeisterten als Sprungbrett in die internationale Kulturszene gedient: etwa dem Film- und Theaterregisseur Dani Levy, der seit Jahrzehnten mit Filmen wie «Alles auf Zucker!» Erfolge feiert. Auch die 37-jährige Schauspielerin Sarah Spale, die in der SRF-Serie «Wilder» als Ermittlerin überzeugt, hat ihre ersten Bühnenerfahrungen in diesem Theater gemacht. In Basel erzählen die beiden nun von ihrem Werdegang. jtb-Leiter Uwe Heinrich und NZZ-Mitarbeiter Alfred Schlienger moderieren und präsentieren den neuen Bild- und Textband «Forever Young. Junges Theater Basel zwischen Traum und Revolte». 

Sarah Spale & Dani Levy
Di, 23.1., 19.30 Bider & Tanner Basel

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wenn der Normalo aus der Reihe tanzt

Aktuelles Heft

Ausstellung

Ideales Wohnen
Bis Mo, 31.12. Museum für Gestaltung
Ausstellungsstrasse, Zürich
www.museum-gestaltung.ch

Bühne

Der Mann der die Welt ass
Premiere: Mi, 16.5., 20.00
Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

kulturtipp fürs iPad