CD-Tipp Klassik: George Antheil

kulturtipp 05/2019 vom

von

Süffig
Der «Bad Boy of Music» kann auch anders: Skandalumwittert war US-Komponist George Antheil wegen Stücken für Flugzeugpropeller und elektrische Klingeln. Weniger experimentell, dafür süffig klingen seine Sinfonien. Die Dritte («American») kreuzt durch die Süd- und Weststaaten der 30er, Jazz inklusive. In der Sechsten glühen die Farben expressiv wie bei Eugène Delacroix. Dies auch dank der exzellenten Bläsergruppe des BBC Philharmonic.

George Antheil
Symphony No. 3 «American» ­Symphony No. 6 «After Delacroix» 
(Chandos 2019)

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

CD-Tipps Klassik: George Szell

CD-Tipp Klassik: George Enescu

CD-Tipp Klassik: Witold Lutoslawski

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch