Carte Blanche: Ja, jetzt ist das langweilig. Aber in 20 Jahren!

kulturtipp 01/2016 vom

von

Kathrin Passig über ihr Techniktagebuch

Die deutsche Schriftstellerin Kathrin Passig, (Bild: Peter Peitsch / peitschphoto.com)

Die deutsche Schriftstellerin Kathrin Passig, (Bild: Peter Peitsch / peitschphoto.com)

Das Techniktagebuch ist ein Blog über unseren Alltagstechnikgebrauch und seine Veränderungen. Ich habe im Januar 2014 damit angefangen, weil ich bedauerte, dass man so schnell vergisst, was man gerade wie macht und vor allem warum. Noch vor kurzer Zeit hatten alle die gleichen Bahntickets, jetzt sieht man in den Zügen alle Varianten vom klassisch am Schalter gekauften über das Automatenticket bis zum Barcode auf dem selbst ausgedruckten A4-Blatt oder in der Smartphone-App. Aus welchen Gründen wir uns heute für eine bestimmte Ticketform entscheiden, und warum wir die anderen Optionen unpraktisch finden, wird schon 2016 schwer zu rekonstruieren sein. Genau wie die Argumente, mit denen man eigentlich gegen Facebook war, und die Gründe, warum man es trotzdem nutzte. Wie Alltagsgeräte vor 10 oder 20 Jahren aussahen, ist bestenfalls im Hintergrund von Familien- oder Urlaubsfotos dokumentiert. Wenn man nicht ab und zu was bei einem Internet­auktionshaus verkauft hätte, gäbe es gar keine Fotos von der jüngeren technischen Vergangenheit.

Als ich bei Twitter auf das Techniktagebuch hinwies, antwortete jemand: «Interessant, aber am Ende langweilig.» – «Ich glaube ja auch nicht, dass das jetzt interessant ist», schrieb ich zurück, «aber in 5, 10 oder 50 Jahren dann schon eher.» Um weitere Kritik abzuwehren, machte ich aus dieser Behauptung gleich den Blog-Untertitel: «Ja, jetzt ist das langweilig. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Pokémon Go, Zombieapokalypse und Wissenschaft

Ilma Rakusa: Unterwegs nach Köln

Aktuelles Heft

Ausstellung

The Show Must Go On
Fr, 22.9.–So, 21.1.,
Kunstmuseum Bern
www.kunstmuseumbern.ch

Bühne

Alpensagen- und Märchentage Chur
Fr, 22.9.–So, 24.9.,
diverse Orte Chur
www.alpensagenmaerchentage.ch 

kulturtipp fürs iPad