Bühne: Das WEF im Theater

kulturtipp 02/2018 vom

von

Alljährlich im Januar trifft sich die politische und ökono­mische Weltelite in Davos zum World Economic Forum (WEF). Die Bündner Alpenstadt gleicht dann vier Tage lang einer Festung – hermetisch abgeriegelt von Polizei und Armee. Das bekannte Bühnen-Kollektiv Rimini Protokoll siedelt den letzten Teil seiner Stücke-Reihe «Staat» am Schauspielhaus Zürich in dieser exklusiven Parallelwelt an. Die Inszenierung geht kunstvoll der Frage nach, was es mit dem Versprechen der Mächtigsten der Mächtigen auf sich hat, sich in Davos um die Verbesserung der Welt kümmern zu wollen. 

Weltzustand Davos (Staat 4)
Ab Fr, 12.1., 20.00 Schauspielhaus im Schiffbau Zürich

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Kunst

Nina Canell: Reflexologies
Fr, 24.8.–So, 25.11.
Kunstmuseum St. Gallen

Fernsehen

Wasserwelten
Ab Fr, 31.8.; jew. Fr, 21.00 SRF 1
www.srf.ch

 

kulturtipp fürs iPad