Ausstellung: Rostige Dinosaurier

kulturtipp 06/2019 vom

von

Der Künstler Cyprien Gaillard dokumentiert den ­Abriss von Sozialbauten und stellt Bagger­schaufeln aus. Die Schau im Museum Tinguely in Basel regt zum Nachdenken über den eigenen Lebensraum an.

Cyprien Gaillard: «Fiji Bar Winged Trasher», 2013 (Bild: CPRIEN GAILLARD; COURTESY THE ARTIST, SPRÜTH MAGERS AND GLADSTONE GALLERY/DAVID N. REGEN)

Cyprien Gaillard: «Fiji Bar Winged Trasher», 2013 (Bild: CPRIEN GAILLARD; COURTESY THE ARTIST, SPRÜTH MAGERS AND GLADSTONE GALLERY/DAVID N. REGEN)

Eines Tages wird sich eine Baggerschaufel in die Fassade jenes Hauses senken, an dem wir seit Jahr und Tag vor­übergingen. Etwas Vertrautes mehr, das verschwindet. Hätte man die Arbeitersiedlung aus den 1930ern nicht bewahren sollen? 

Der stete Wandel gehört zum urbanen Raum, und wenig verkörpert dies so wie eine Baggerschaufel. Der Künstler Cyprien Gaillard hat deshalb für eine Installation gleich mehrere davon versammelt. In seinem Werk «Diggers» stehen sie sich in zwei Reihen gegenüber: rostige Ungetüme, die mit ihren Zähnen an die Kiefer fossiler Dinosaurier erinnern. Durch die Befestigungsösen hat Gaillard Stäbe aus Onyx und Kalkspat geschoben. Es prallen Kräfte- und Zeitverhältnisse auf­einander – wuchtiger, Erdreich bezwingender Stahl trifft auf ein zerbrechliches, Millionen von Jahren altes Mineral. 

«Diggers» bildet das Herzstück der Ausstellung «Roots Canal» im Basler Museum Tinguely. Seit gut 15 Jahren befasst sich der 39-Jährige in seinen Videos, Gemälden und In­stallationen mit Spannungsfeldern – Natur und Architektur, Bewahren und ­Erneuern, Aufbau und Zerstörung. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Literatur

11. St. Galler Literaturfestival Wortlaut
Do, 28.3.–So, 31.3., Diverse Orte
St. Gallen
www.wortlaut.ch

Klassik

Klassik Nuevo Festival
Fr, 29.3.–So, 31.3., Alte Kaserne Winterthur
www.klassiknuevo.com

kulturtipp fürs iPad