Ausstellung: Filigranes aus dem Balkan

kulturtipp 15/2018 vom

von

Der kosovarische Künstler Petrit Halilaj verarbeitet die Geschichte seiner Heimat in seinen Werken. Das Zentrum Paul Klee in Bern widmet ihm eine Ausstellung.

Petrit Halilaj: Installationsansicht, New Museum New York, 2017 (Bild: DARIO ASAGNI)

Petrit Halilaj: Installationsansicht, New Museum New York, 2017 (Bild: DARIO ASAGNI)

Das Dorf Runik gehört zum Distrikt Mitrovica im Norden des Kosovo. Diese Gegend ist geteilt. Die albanischen Kosovaren sind in einzelnen Dörfern in der Minderheit; dort bestimmen die Serben das politische Geschehen – weitgehend unabhängig von Pristina. In der politisch spannungsgeladenen Atmosphäre von Runik hat der Künstler Petrit Halilaj eine grosse Veranstaltung im Kulturzentrum organisiert. Dieser Anstoss soll zum einvernehmlichen Zusammenleben der Bevö [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift kulturtipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift kulturtipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Aktuelles Heft

Kabarett

Joachim Rittmeyer: «Lockstoff»
Mi, 17.4., 20.03 Radio SRF 1

www.srf.ch


Theater: «Neue Geheimnische»
Premiere: Do, 25.4., 20.00 Casinotheater Winterthur

www.casinotheater.ch

Theater

Das Theater der Bilder
Permiere: Di, 16.4., 20.00
(Einlass alle 30 Min.)
Kunstmuseum Basel
www.theater-basel.ch 

kulturtipp fürs iPad