Sehen – Bühne

Kultur-Tipp

Theater/Musik: Lieblingsarien auf Wunsch

Wann der Theater- und Konzertbetrieb zur Normalität zurückkehrt, ist noch offen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Online-Theater: Radikal ehrlich im digitalen Experiment

Sein interaktives Theater-Game hat das Kollektiv onlinetheater. Weiter
 
Kultur-Tipp

Theater: Die Küche als Bühne

Viele Kulturprojekte werden aktuell per Streaming angeboten. Weiter
 
Kultur-Tipp

Online-Kultur: Wackelfreie Streams auf der digitalen Bühne

Kulturschaffende reagieren auf den Lockdown mit kreativen Auftritts-Alternativen. Weiter
 
Online-Bühne: Im Theatersaal wuchert es
Kultur-Tipp

Online-Bühne: Im Theatersaal wuchert es

Theater, Tanz und Oper geniessen, ohne Anfahrtsweg, ohne Anstehen – gemütlich mit Popcorn und Bier auf dem heimischen Sofa. Das hört sich eigentlich ganz nett an. Aber: Der Live-Moment und das gemeinsame Kulturerlebnis fehlen. Ein Blick auf das Online-Theater, seine Chancen und Schwächen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Online-Theater: Hörstoff für die Stube

Mitschnitte von vergangenen Inszenierungen haben mittlerweile viele Theaterhäuser auf ihrer Website aufgeschaltet. Weiter
 
Kultur-Tipp

Oper/Ballett: Ausverkaufte Inszenierungen frei Haus

Das Zürcher Opernhaus stellt Teile seines aktuellen ­Saisonprogrammes online. Darunter gefeierte Opern- und Ballett-Produktionen. Weiter
 
Multimedia: Die Kultur geht online
Kultur-Tipp

Multimedia: Die Kultur geht online

Vom Hauskonzert über Twitter bis zum Online-Literatur-Sofatalk: Die Kulturszene bietet der Corona-Krise höchst kreativ und vielfältig die Stirn. Der kulturtipp empfiehlt einige der spannendsten Angebote aus Theater, Musik, Film und Literatur. Weiter
 
Kultur-Tipp

Hören Tipps: Zisman und Känzig / Daniel Schenker Quintett / Elvis 

Worldjazz: Zisman und Känzig Michael Zisman (37) und Heiri Kän­zig (62) haben beide argentinische Vorfahren. Weiter
 
Theater: Tschechows Klimavision
Kultur-Tipp

Theater: Tschechows Klimavision

«Die Bühnenwelt wird aussehen wie Greta Thunbergs schlimmster Albtraum», sagt Kieran Joel zu seiner Inszenierung von Tschechows «Onkel Wanja» in Bern. Weiter