Sehen

Film «Los Silencios»: In der glückseligen Zwischenwelt

Mit «Los Silencios» ist der brasilianischen Regisseurin Beatriz Seigner ein hochpolitischer Film gelungen. Dabei erzählt sie ihre Geschichte auf buchstäblich magische Weise. Weiter
 

Sehen Tipps: Dora Budor – I am Gong / Olivier Mosset – Tutu /Mur / Murs – Jacques Kaufmann

Ausstellung: Dora Budor – I am Gong  Die kroatische Künstlerin Dora Budor verbindet in ihrem Werk Geschichte und Gegenwart, ­Visuelles und Akustisches – und aktuell die beiden Geschwisterbauten Kunsthalle und Stadtcasino Basel. Weiter
 

Ausstellung: Der Widerborstige sucht noch immer

Zu Beginn seiner Karriere galt er als Enfant Terrible der deutschen Kunstszene. Eine Ausstellung des Kunst­-museums St. Gallen zeigt, dass es Albert Oehlen stets um eines ging: die Malerei. Weiter
 

Sehen Tipps: Ich war noch niemals in New York / Winnetou und der Ölprinz / Schaffhausen schwer legendär

Freilichtmusical: Ich war noch niemals in New York Die Thunerseespiele bringen das Musical «Ich war noch ­niemals in New York» auf die Freilichtbühne am Fuss von ­Eiger, Mönch und Jungfrau – mit den eingängigen Hits von Udo Jürgens (siehe Seite 5). Weiter
 

Theater: Arsen im Holunderwein

Das See-Burgtheater in Kreuzlingen führt am Bodensee-­Ufer einen Klassiker des schwarzen Humors auf. Weiter
 

Ausstellung: Die nächste kritische Generation

Das Kunstmuseum Bern stellt mit den drei Gewinnerinnen des Ars-Viva-Preises 2019 spannendes junges Kunstschaffen vor. Weiter
 

Kulturkopf: Corinne Thalmann

Corinne Thalmann spielt im Freilichttheater «Matterhorn: No Ladies Please!» die Hauptrolle – und klettert gleich selbst auf den berühmten Gipfel. Ein Gespräch mit einer anpackenden Theaterfrau. Weiter
 

Ausstellung: Japans knuffiges Heidi

«Heidi, Heidi, deine Welt sind die Berge» – Generationen von Kindern wuchsen in Europa ab 1977 mit diesem lüpfigen Titellied auf. Weiter
 

Film: Kinos unterm Sternenzelt

Kino-Open-Airs schiessen im ganzen Land aus dem Boden. Weiter
 

Fernsehen: Mehr als Picassos Muse

Klar, sie sass für Pablo Picassos «Weinende Frau» Modell. Weiter