Sehen

Virginia Woolfs untotes Wandelwesen
Kultur-Tipp

Virginia Woolfs untotes Wandelwesen

Sally Potters Verfilmung von Virginia Woolfs «Orlando» wirkt auch nach 20 Jahren noch auf­wühlend und faszinierend. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sehen - Tipps: Broken City

Film: Broken CityBilly Taggart, Ex-Cop in New York, hat dem Bürgermeister viel zu verdanken. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sehen - Tipps: Los amantes pasajeros

Film: Los amantes pasajerosDer spanische Kultregisseur Pedro Almodóvar hat für seinen neuen Film bekannte Gesichter aus früheren Werken versammelt und geht mit ihnen in die Luft: Diese Komödie zeigt Menschen an Bord eines Flugzeugs, das sich vermeintlich kurz vor dem Absturz befindet. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sehen - Tipps: Wadjda

Film: WadjdaIn Saudi-Arabien dürfen Frauen weder Auto noch Velo fahren. Weiter
 
Beste Freundinnen
Kultur-Tipp

Beste Freundinnen

In ihrem Film «Ginger & Rosa» geht die englische Regisseurin Sally Potter («Orlando») zurück in die 1960er-Jahre. Im Zentrum: Zwei Jugendliche mit ihren Ängsten und Träumen. Weiter
 
Die Ware Liebe
Kultur-Tipp

Die Ware Liebe

Trostlos und von trauriger Komik: In seinem Spielfilm «Paradies: Liebe» wirft Ulrich Seidl einen bösen Blick auf das Phänomen Sextourismus. Hier ist die Liebe käuflich. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sehen - Tipps: Der Park

Bühne: Der ParkGabriel Vetter hat sich als Slampoet einen Namen gemacht. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sehen - Tipps: Gelanzt, Genudelt und Paniert

Bühne: Gelanzt, Genudelt und Paniert     Sieben junge Theaterbegeisterte haben sich 2010 zur freien Szene Winterthur zusammengeschlossen, um eigene Stücke zu schreiben und zu inszenieren. Weiter
 
Kultur-Tipp

Sehen - Tipps: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Bühne: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix KrullIn seinem letzten, unvollendet gebliebenen Roman schickt Thomas Mann einen gerissenen Hochstapler auf Reisen. Weiter
 
Feuer gefangen für die Theaterwelt
Kultur-Tipp

Feuer gefangen für die Theaterwelt

Filmregisseurin Bettina Oberli hat sich für ihre erste <br /> Theaterarbeit ein umfangreiches Romanepos aus-­gesucht: Im Theater Basel inszeniert sie Leo Tolstois «Anna Karenina». Ein Gespräch über den Klassiker mit Soap-Charakter und ihre Er­fahrungen als Filmerin im Theatermilieu. Weiter