Multimedia – Fernsehen

Dok-Film: Den eigenen Weg finden

Pina Bausch war eine Lichtgestalt des ­Tanz­theaters. Ein Dokfilm auf Arte zeigt, wie Bauschs Truppe mit dem Erbe der vor zehn Jahre verstorbenen Choreografin umgeht. Weiter
 

Fernsehen: Wie funktioniert Demokratie?

Jürgen Habermas sieht in seiner Rolle als Intellektueller eine öffentliche Verantwortung. Weiter
 

TV Tipps: Mr. Holmes / Mystery Road – Verschwunden im Outback

Film: Mr. Weiter
 

Dok-Film: Kämpfer für Gerechtigkeit

Eine französische Doku würdigt das Wirken des Deutschen Fritz Bauer, der die Aufklärung von Nazi-Verbrechen vorantrieb. Weiter
 

Themen-Monat: Die Afro-Revolution

Der Kultursender Arte zeigt einen Monat lang Afrika als Kontinent mit einem neu erstarkten kulturellen Selbstverständnis. Weiter
 

Dok-Film: Zwei Seiten der Ikone

Für ihr Filmporträt «Bloodlight and Bami» hat Sophie Fiennes die Sängerin Grace Jones während zehn Jahren begleitet. Weiter
 

Dok-Film: Inspiration Höhlenkunst

Der Dokfilm «36  000 ­Jahre moderne Kunst» legt die Bezüge offen ­zwischen Steinzeit und dem 20. Jahrhundert. Weiter
 

TV Tipps: Wie oberflächlich! – fünf Kurzreportagen / Rückkehr nach Montauk

Dok: Wie oberflächlich! – fünf Kurzreportagen Leben wir in einer Welt, in der es primär um Äusserlichkeiten geht? Dieser Frage geht der Dokfilm «Wie oberflächlich!» nach: Er berichtet etwa von einem jungen Mann, der es als Model schaffen will. Weiter
 

Dok-Film: Als die Musik plötzlich anders klang

Die Oper hat die Musik Europas modernisiert. Arte erinnert in einer Sendung an ihren Erfinder Claudio Monteverdi. Weiter
 

Serie: Kultiviert mafiös

Die britische Krimi-Serie «McMafia» erzählt von einem Investmentbanker, der in die kriminellen Machenschaften seiner Familie gezogen wird. Weiter