Multimedia – Fernsehen

Kultur-Tipp

TV-Tipps: Verschwörungsmythen und andere Seuchen / 1979 – Zeitenwende in der islamischen Welt?

Sternstunde Religion: Verschwörungsmythen und andere Seuchen In Krisenzeiten haben Verschwörungstheoretiker Hochkonjunktur. Weiter
 
Kultur-Tipp

Serie: Ein Gassenfeger kehrt zurück

Man stelle sich das vor: Bis zu 1,6 Millionen Zuschauer schalteten ein, als ab Januar 1984 am Sonntagabend die Serie «Motel» lief. Weiter
 
Kultur-Tipp

Themen-Reihe: Traumhafter Sommer

Mit dem «Summer of Dreams» gibt sich Arte den Sehnsüchten, Utopien und seltsamen Traumwelten hin. Weiter
 
Kultur-Tipp

TV Tipps: Der philosophische Stammtisch / Das Landleben mit Trauffer 

Sternstunde Philosophie: Jung gegen Alt? Der philosophische Stammtisch Rücksichtnahme während Corona, drohende Rezession, Klimakrise. Weiter
 
Kultur-Tipp

Spielfilm: Freiheit und andere Träume

Christine (Saoirse Ronan) will nur Lady Bird genannt werden und eckt auch sonst gerne an. Weiter
 
Kultur-Tipp

Krimi-Serie: Eine kleine Zeitreise

Seit 50 Jahren ist der «Tatort» ein Fixstern im deutschsprachigen ­Fernsehen. Das Erste ­feiert das Jubiläum mit Wunsch-Folgen und Klassikern. Weiter
 
Kultur-Tipp

TV-Tipps: Die Götter von Molenbeek / Digitale Schule – Chance oder Gefahr? 

Sternstunde Religion: Die Götter von Molenbeek  Der preisgekrönte Dokfilm von Reetha Huhtanen begleitet die Buben Amine und Aatos, die im Brüsseler Stadtteil Molenbeek leben. Weiter
 
Kultur-Tipp

Dok-Film: Schock in Hollywood

Im Februar nahm ein düsteres Kapitel Hollywood-Geschichte sein vorläufiges Ende: Harvey Weinstein wurde wegen Sexual­delikten zu 23 Jahren Haft verurteilt. Weiter
 
Kultur-Tipp

Themen-Reihe: Im Schlemmerparadies

Im Juni wird auf Arte viel gegessen. In Dok- und Spielfilmen nascht der Kultursender von Fest­essen, blickt in die Saucentöpfe und auf die Marktauslagen. Weiter
 
Streaming/DVD: Stilist und Sprengmeister
Kultur-Tipp

Streaming/DVD: Stilist und Sprengmeister

Der Dokumentarfilm «Birth Of The Cool» leuchtet das Leben von Miles Davis aus. Eine temporeiche Würdigung, der es aber an Mut fehlt. Weiter