Lesen – Sachbuch

Kulturorte im Porträt

Ein neuer Band stellt unter dem Titel «Da, wo etwas los ist» 15 Kulturorte in der Schweiz vor. Darunter sind überraschende Lokalitäten, die einen Besuch lohnen. Weiter
 

Literaturtage: Grenzen auflösen

Die 38. Solothurner Literaturtage bewegen sich zwischen Realität und Fiktion: Zahlreiche Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland stellen ihre Bücher zum Thema vor. Weiter
 

Nick Middleton: Sehnsucht nach Anerkennung

Wann ist ein Staat ein Staat? Darüber streiten sich die Gelehrten seit der Antike. Der englische Geograf ­ Nick Middleton stellt in seinem Atlas 50 Länder vor, bei denen die Antwort auf diese Frage offen ist. Weiter
 

Lesen Tipps: Cécile Ines Loos / Margrit Schriber / A. Steiner & S. Hermann

Performance-Lesung: Cécile Ines Loos Mit ihrem Debütroman «Matka Boska» landete die Basler Autorin Cécile Ines Loos (1883–1959) im Jahr 1929 einen literarischen Erfolg. Weiter
 

Lesen Tipps: Dzevad Karahasan / Eveline Hasler / Sabine Haupt

Lesung und Gespräch: Dzevad Karahasan Der bosnische Autor Dzevad Karahasan schildert in seinem Roman «Der Trost des Nachthimmels», wie religiöser Fundamentalismus eine blühende, von Toleranz geprägte Epoche zerstören kann. Weiter
 

Überblick mit Fehltönen

Mit seiner «Musikgeschichte der Schweiz» schliesst der Historiker und Musikologe Angelo Garovi eine Marktlücke. Weiter
 

Dada: Kunstaktivismus mit Brioche im linken Nasenloch

Das Zürcher Kunsthaus erinnert an eine Sammlung des Ur-Dadaisten Tristan Tzara. «Dadaglobe Reconstructed» zeigt zum Auftakt des Dada-Jahres 2016 Werke von Sophie Taeuber-Arp, Hannah Höch oder André Breton. Weiter
 

Museen: Die versteckten Kulturschätze

Der Schweizer Heimatschutz zeichnet ein neues Bild der Museumslandschaft – sie ist vielfältiger, als man denkt. Der kulturtipp zeigt Trouvaillen, die eine Reise an überraschende Orte lohnen. Weiter
 

Literatur, Musik, Film: Kultur unterm Weihnachtsbaum

Im angehängten PDF finden Sie viele Geschenktipps für Weihnachten aus den Bereichen Literatur, Film und Musik. Weiter
 

Lektüre als Medizin

Lesen übt auf viele eine magische Wirkung aus. Wie kommt diese zustande, wie funktioniert sie und bei wem? Die Theaterwissenschaftlerin Andrea Gerk beschäftigt sich mit diesen Fragen. Weiter