Lesen – Krimi

Krimi: Tod in den Bergen
Kultur-Tipp

Krimi: Tod in den Bergen

Der Krimi «Selbsanft» von Isabel Morf spielt in den Glarner Bergen. Gleich zwei rätselhafte Todesfälle beschäftigen Kommissar Zwicky. Weiter
 
Roman: Zerstörerische Kraft
Kultur-Tipp

Roman: Zerstörerische Kraft

In Christian Buders Krimi-Roman «Das Gedächtnis der Insel» gräbt ein Archäologe auf einer bretonischen Insel in seiner Vergangenheit und fördert Erschreckendes zutage. Weiter
 
Marina Heib: «Ich werde Mörderin»
Kultur-Tipp

Marina Heib: «Ich werde Mörderin»

Mit «Drei Meter unter Null» legt die Autorin Marina Heib ­einen ­abgründigen Rache­thriller vor. Erzählt aus der Perspektive einer Serien­mörderin. Weiter
 
Kultur-Tipp

Friedrich Dönhoff: Fleischeslust

Auf der Spur eines Serienmörders jagt ein junger Kommissar durch Hamburg: Autor Friedrich Dönhoff stellt seinen neuen Krimi «Heimliche Herrscher» in Ernen vor. Weiter
 
Krimi: Flirt mit Folgen
Kultur-Tipp

Krimi: Flirt mit Folgen

Die Zürcher Autorin Petra Ivanov lässt in ihrem ­neuen Krimi die Funken sprühen: Sie erzählt, wie sich ihr bekanntes Ermittler-Duo Flint und Cavalli kennengelernt hat. Weiter
 
Kultur-Tipp

Edgar Allan Poe: Expeditionen in die Dunkelheit

Unter dem Titel «Unheimliche Geschichten» ist ein Band mit Fantasien des US-Schriftstellers Edgar Allan Poe neu erschienen. Mit einem Bekenntnis des französischen Lyrikers Charles Baudelaire zu ­seinem Vorbild. Weiter
 
Graham Greene: Der Mann, der in die Kälte kam
Kultur-Tipp

Graham Greene: Der Mann, der in die Kälte kam

Der klassische Thriller des englischen Autors Graham Greene ist neu übersetzt herausgekommen – mit hervorragenden Illustrationen, die das ­Wesen des Romans perfekt erfassen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Mit den Waffen der Ironie

Sunil Manns Privatdetektiv Vijay Kumar ermittelt im neuen Krimi «Schattenschnitt» zwischen der Zürcher Langstrasse und der indischen Metropole Mumbai. Weiter
 
Krimi: Schnecken auf der Spur
Kultur-Tipp

Krimi: Schnecken auf der Spur

In Urs Schaubs neuem Krimi «Die Schneckeninsel» ermittelt sein Detektiv Tanner «undercover» in einem Mädcheninternat und macht als Koch eine gute Figur. Weiter
 
Friedrich Ani : Der verlorene Sohn
Kultur-Tipp

Friedrich Ani : Der verlorene Sohn

Der bayerische Krimiautor Friedrich Ani kehrt in seinem Roman «Nackter Mann, der brennt» die gewohnte Erzählperspektive um. Ein Täter, der zugleich Opfer ist, übt mit heiligem Zorn blutige Rache an seinen Peinigern von damals. Ein starkes Buch. Weiter