Lesen – Buch-Tipp

Bestseller: Zuflucht in die Philosophie
Kultur-Tipp

Bestseller: Zuflucht in die Philosophie

In ihrem Briefroman «Trost» versucht die Autorin Thea Dorn, den Herausforderungen von Corona mit angewandter Philosophie zu begegnen. Weiter
 
Roman: Bock aufs Leben
Kultur-Tipp

Roman: Bock aufs Leben

17 wilde Jahre in 17 Kapiteln mit 17 Schwarz-­­Weiss-Illustrationen: Das ist ­Samuel Schnydrigs Debüt «Klaus – Leben vor dem Steinschlag». Weiter
 
Roman: Es brodelt im Untergrund
Kultur-Tipp

Roman: Es brodelt im Untergrund

Moritz Heger blickt in seinem Roman «Aus der Mitte des Sees» hinter Klostermauern, wo ein Mönch in ein Dilemma gerät. Weiter
 
Roman: Dracula erwacht
Kultur-Tipp

Roman: Dracula erwacht

Um der blühenden Korruption und Vetternwirtschaft im modernen Rumänien literarisch zu begegnen, beschwört Dana Grigorcea in ihrem neuen Roman den Grafen Dracula herauf. Weiter
 
Roman: Süssholzraspler in Nöten
Kultur-Tipp

Roman: Süssholzraspler in Nöten

Ein vergnügliches Kammerspiel: In ihrem neuen Roman nimmt die 32-jährige nigerianisch-britische Schriftstellerin Oyinkan Braithwaite typische Geschlechterrollen aufs Korn. Weiter
 
Lyrikband: Verloren im Universum
Kultur-Tipp

Lyrikband: Verloren im Universum

Der neue Gedichtband «Gemeinsame Sprache» des Poeten Jürg Halter ist ein berührender Begleiter in unsteten Zeiten. Weiter
 
Kultur-Tipp

Jazz: Die Kunst des Zuhörens

Der Zürcher Pianist Nik Bärtsch analysiert seine Musik auf dem neuen Solo-Album «Entendre». Weiter
 
Kunstbände: Der knorrige Schweizer Maler und der Bauhaus-Künstler
Kultur-Tipp

Kunstbände: Der knorrige Schweizer Maler und der Bauhaus-Künstler

Ein Briefwechsel wie ein freundschaftliches Schachspiel: Davon zeugt der schriftliche Austausch zwischen den Künstlern Oskar Schlemmer und Otto Meyer-Amden. Weiter
 
Baukultur: «Wir müssen differenzierter über unseren Lebensraum sprechen»
Kultur-Tipp

Baukultur: «Wir müssen differenzierter über unseren Lebensraum sprechen»

Mit einem Buch möchte der Verein Archijeunes die Grundlage für eine baukulturelle Bildung an Schweizer Schulen legen. Präsident und Architekt Thomas Schregenberger sagt, weshalb das Wissen über unsere Städte, Siedlungen und Häuser so wichtig ist. Weiter
 
Syrische Kultur: Die Revolution ist nicht zu Ende
Kultur-Tipp

Syrische Kultur: Die Revolution ist nicht zu Ende

Wie leben syrische Künstlerinnen und Künstler im deutschen Exil? Die Übersetzerin und Journalistin Larissa Bender wirft einen Blick auf die Kulturszene zehn Jahre nach dem Arabischen Frühling. Weiter