Lesen

Roman: Die grosse Fremdheit erkunden
Kultur-Tipp

Roman: Die grosse Fremdheit erkunden

Im Roman «Kalt genug für Schnee» erzählt die in Melbourne lebende Autorin Jessica Au filigran tastend die Geschichte einer Mutter-Tochter- Beziehung während einer Reise durch Japan. Weiter
 
Kultur-Tipp

Novelle: Blick ins Bodenlose

Der Zürcher Autor Lukas Maisel bezeichnet sein neues Buch als Novelle. Völlig zu Recht, denn «Tanners Erde» berichtet von einem ungeheurlichen Vorkommnis. Weiter
 
Romane: Neue queere Welten
Kultur-Tipp

Romane: Neue queere Welten

Erstmals ging der Deutsche Buchpreis dieses Jahr an eine nonbinäre Person. Neben Kim de l’Horizons prämiertem Roman gibt es weitere spannende queere Literatur zu entdecken. Eine Auswahl. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen-Tipps: "Robert Menasse", "Patrick Tschan" und "Milena Moser"

Lesung: Robert Menasse Auch in seinem neuen Roman «Die Erweiterung» macht der österreichische Autor Robert Menasse Europa zum Schauplatz Weiter
 
Kultur-Tipp

Festival: Grenzen neu denken

Von Michael Fehrs «Hotel der Zuversicht» bis zu Sibylle Bergs Weltuntergangsfantasie im Roman «RCE»: Am Festival Buch Basel haben diverse literarische Visionen Platz Weiter
 
Lesung: In Kairos Unterwelt
Kultur-Tipp

Lesung: In Kairos Unterwelt

Der ägyptische Schriftsteller Wagdy El Komy gibt in seinen Lesungen einen Einblick in die harte Realität nach dem arabischen Frühling. Weiter
 
Kultur-Tipp

Mundartlieder: «Kei Grund zum truurig sy»

Vor 50 Jahren starb Mani Matter. Die Schweiz feiert den Kult-Troubadour auf allen Kanälen, mit Büchern und Alben. Eine Auswahl. Weiter
 
Schweizer Buchpreis: Manege frei für die Literatur!
Kultur-Tipp

Schweizer Buchpreis: Manege frei für die Literatur!

Bald kürt eine Jury wieder das «beste Schweizer Buch des Jahres». Die Meinungen zu Sinn und Unsinn von Schweizer Buchpreisen gehen auseinander. Weiter
 
Erzählband: Unbeschönigte Lebensansichten
Kultur-Tipp

Erzählband: Unbeschönigte Lebensansichten

Jean Stafford berichtet in elf Erzählungen von der Trostlosigkeit des Lebens: mit bissiger Ironie und viel Witz. Weiter
 
Roman: Mann ohne Eigenschaften
Kultur-Tipp

Roman: Mann ohne Eigenschaften

Der jüngste Roman von Lorenz Langenegger ist vieles in einem: Familien- und Entwicklungsroman sowie ein Buch über Identität und Entscheidungsfindung. Leider bleibt das Buch hinter den hohen... Weiter