Lesen

Kultur-Tipp

Roman: Bernard und die Maschine

Im Roman «Analog» von Michael Düblin weiss ein Kommunikations­gerät alles über das Leben des Protagonisten. Dem Leser kommt das zuweilen erschreckend bekannt vor. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen Tipps: R.O. Known / Sasa Stanisic / Jaap Achterberg liest Roald Dahl

Lesung: R. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesung: Familienbande

Von familiären Verstrickungen erzählt die 65-jährige Luzerner Autorin Theres Roth-Hunkeler in ihrem neuen Roman «Allein oder mit anderen». Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesung: Land im Untergang

Die Journalistin Karina Sainz Borgo liefert mit ­ihrem Debüt «Nacht in Caracas» ein eindring­liches Zeitdokument. Weiter
 
Bauhaus: Am Anfang stand eine kühne Idee
Kultur-Tipp

Bauhaus: Am Anfang stand eine kühne Idee

Wie muss das Erbe des Bauhauses und seiner ­Exponenten wie dem ­Berner Johannes Itten heute bewertet werden? 100 Jahre nach der ­Gründung der legendären Kunstschule gehen ­zwei Ausstellungen in Bern dieser Frage nach. Weiter
 
Kultur-Tipp

Wieder gelesen: Aristokrat im Drogenrausch

Mit «Patrick Melrose» zeigt SRF die TV-Version der auto­biografischen Erinnerungen des Autors Edward St Aubyn – über die Pein eines reichen ­englischen Adligen. Weiter
 
Kultur-Tipp

Kunstband: Fleissarbeit

Christian J. Meier widmet dem in der Schweiz entstandenen Expressionismus eine umfassende zweibändige Publikation. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen Tipps: Tommy Orange / Andrej Kurkow / Karoline Menge

Lesung: Tommy Orange  In den USA hat Tommy Orange mit seinem Roman «Dort Dort» einen der grössten Bestseller der vergangenen Jahre ge­landet. Weiter
 
Roman: Glück mit Falltür
Kultur-Tipp

Roman: Glück mit Falltür

Die Basler Autorin Simone Lappert zeigt in ihrem zweiten Roman «Der Sprung» wieder ein feines Gespür für die Menschen und ihre Ängste – und überzeugt mit funkelnden Sprachbildern. Weiter
 
Kultur-Tipp

Lesen Tipps: Anna Felder / Rigi-Literaturtage / Frauenfelder Lyriktage

Lesung: Anna Felder Anna Felders 1970 erschienenes Debüt «Quasi Heimweh» wechselt zwischen Deutsch und Italienisch – und zwischen dem Tessin, der Lombardei und Aarau. Weiter