Lesen

Wieder gelesen: Der Schnüffler im Fiebertraum

Vor 80 Jahren schuf ­Raymond Chandler mit Philip Marlowe den wohl bekanntesten Privatdetektiv. Diogenes legt mit «Der grosse Schlaf» den ersten Fall des sarkastischen Ermittlers neu auf. Weiter
 

Graphic Novel: Freiheitskampf

Zu Beginn der 1950er-Jahre wehrten sich Tschechen gegen ihre stalinistische Diktatur – mit Gewalt. Eine neue Graphic Novel erinnert an den Widerstand. Weiter
 

Lesen Tipps: Thomas Hürlimann / Markus Bundi / Willi Wottreng

Lesung: Thomas Hürlimann Der Schweizer Autor Thomas Hürlimann holt seine Buchvernissage nach, die er im letzten Jahr aus Krankheitsgründen absagen musste. Weiter
 

Roman: Die Geheimnisse des Sumpfmädchens

Vor Delia Owens’ Roman «Der Gesang der Flusskrebse» muss gewarnt werden. Das Debüt der bislang unbekannten US-Schriftstellerin macht lesesüchtig. Weiter
 

Roman: Bernard und die Maschine

Im Roman «Analog» von Michael Düblin weiss ein Kommunikations­gerät alles über das Leben des Protagonisten. Dem Leser kommt das zuweilen erschreckend bekannt vor. Weiter
 

Lesen Tipps: R.O. Known / Sasa Stanisic / Jaap Achterberg liest Roald Dahl

Lesung: R. Weiter
 

Lesung: Familienbande

Von familiären Verstrickungen erzählt die 65-jährige Luzerner Autorin Theres Roth-Hunkeler in ihrem neuen Roman «Allein oder mit anderen». Weiter
 

Lesung: Land im Untergang

Die Journalistin Karina Sainz Borgo liefert mit ­ihrem Debüt «Nacht in Caracas» ein eindring­liches Zeitdokument. Weiter
 

Sunil Mann, 47, Schriftsteller: Weg mit den Schubladen!

Bekannt wurde er mit den Krimis rund um den ­indischstämmigen Privatdetektiv Vijay Kumar. Nun hat Sunil Mann einen Jugendroman zum Thema Coming-out geschrieben. Weiter
 

Bauhaus: Am Anfang stand eine kühne Idee

Wie muss das Erbe des Bauhauses und seiner ­Exponenten wie dem ­Berner Johannes Itten heute bewertet werden? 100 Jahre nach der ­Gründung der legendären Kunstschule gehen ­zwei Ausstellungen in Bern dieser Frage nach. Weiter