Lesen

Franz Hohler «Geschichten lauern überall»
Kultur-Tipp

Franz Hohler «Geschichten lauern überall»

In Franz Hohlers neuem Erzählband «Der Stein» hält wieder das Unerwartete Einzug. <br /> Der Schriftsteller gibt einen Einblick in sein Schaffen. Weiter
 
Aly Cha Japan bittersüss
Kultur-Tipp

Aly Cha Japan bittersüss

«Schnee im April», der fesselnde Debütroman von Aly Cha, folgt vier Frauengenerationen in Japan bis zurück ins 19. Jahrhundert. Weiter
 
Mirjam Kristensen In der Fremde
Kultur-Tipp

Mirjam Kristensen In der Fremde

Mirjam Kristensen leuchtet in ihrem neuen Roman «Ein reiches Leben» ­­<br /> das Innenleben der russischen Immigrantin Dahlia aus.<br /> Weiter
 
Hugo Hamilton Unten durch in Irland
Kultur-Tipp

Hugo Hamilton Unten durch in Irland

Der neue Roman «Der irische Freund» von Hugo Hamilton ist typisch irisch. Oder zumindest so, wie man sich als ­Kontinentaleuropäer eine irische Geschichte vorstellt. Weiter
 
Leo Tuor Eines Jägers grosse Welt
Kultur-Tipp

Leo Tuor Eines Jägers grosse Welt

«Settembrini. Leben und Meinungen» des Bündner Autors Leo Tuor ist ein Buch über die Jagd, aber auch übers Leben und Sterben. Weiter
 
Olja Savicevic Ein Western ohne Held
Kultur-Tipp

Olja Savicevic Ein Western ohne Held

Zuweilen rau, zuweilen poetisch beschreibt die kroatische Autorin ­<br /> Olja Savicevic im Roman «Lebt wohl, Cowboys» ein Dorf an der dalma­tinischen Küste. Weiter
 
Barbara Honigmann «Ich bin fröhliche Melancholikerin»
Kultur-Tipp

Barbara Honigmann «Ich bin fröhliche Melancholikerin»

Zugehörigkeit ist ein zentrales Thema in Barbara Honigmanns Werken. Die jüdisch-deutsche Autorin erhält den diesjährigen Max-Frisch-Preis. Weiter
 
Roddy Doyle Von Herren und Hunden
Kultur-Tipp

Roddy Doyle Von Herren und Hunden

Roddy Doyle seziert in seinen acht ­Erzählungen «Typisch irisch» den Chauvinismus seiner Landsleute gegenüber Einwanderern. Weiter
 
Sonja Matheson «Wir sind das Sprachrohr»
Kultur-Tipp

Sonja Matheson «Wir sind das Sprachrohr»

Sonja Matheson von Baobab Books begleitet Kinder auf Gedankenreisen nach Afrika, Asien und Lateinamerika. Weiter
 
Jens Steiner Rastloses Reisen
Kultur-Tipp

Jens Steiner Rastloses Reisen

In seinem Debütroman «Hasenleben» berichtet der Schweizer Autor Jens Steiner schonungslos von einer Familie, der die Wurzeln fehlen. Weiter