Inhaltsverzeichnis

kulturtipp 09/2019

Eveline Hasler: Die wohltätige Revolutionärin

| Mentona Moser stammte aus sehr wohlhabendem Haus. Die Schriftstellerin ­Eveline Hasler setzt der kommunistischen Bürgerstochter im historischen ­Roman «Tochter des Geldes» ein Denkmal. Weiter
 

Film «Passion»: Träume und Utopien

| Aus persönlicher Sicht macht sich der Zürcher Oberländer Regisseur Christian Labhart im Essayfilm «Passion» Gedanken zum politischen Lauf der Welt. Weiter
 

Film: Neue Vision der Welt

| Ein berühmter lebender Künstler macht einen Film über einen berühmten ­toten Kollegen: Julian Schnabel zeichnet in «Van Gogh – At Eternity’s Gate» basierend auf realen Grund­lagen die letzten Tage des holländischen Malers nach. Weiter
 

Harry Kämmerer: Humorvoller Blick zurück

 

Daniel Kehlmann: «Ja, ich bin jetzt jünger»

| Der Schriftsteller Daniel Kehlmann hat sich mit dem ­Literaturwissenschafter Heinrich Detering zu einem langen Gespräch über sein verkanntes Debüt, Höllenkritiker und seine Liebe zu Bob Dylan getroffen. Das ganze Interview erscheint demnächst im Band «Der unsichtbare Drache». Ein ­exklusiver Vorabdruck. Weiter
 

«Oper von unten»: Im geheimnisumwitterten Schlund

| Ein faszinierender Opernabend ohne einen einzigen Blick auf die Bühne? Das Luzerner Theater hat ihn ­im Angebot: Bei «Oper von unten» sitzt der Gast im Orchestergraben. Eine Reportage von jenem Ort, wo die Träume entstehen. Weiter
 

Roman: Flüchtiges Glück

| Daniela Krien erzählt in ihrem dritten Roman ­«Die Liebe im Ernstfall» vom Seiltanz zwischen Beziehung, Familie, Beruf und Selbstverwirklichung. Weiter
 

Theater: «Kleinkunst kann grosses Kino sein»

| Musikalisch, poetisch, satirisch und kritisch: Das Duo Knuth und Tucek zeigt sich vielfältig und bunt. Ein Gespräch mit den frischgebackenen Schweizer Kleinkunstpreis-Trägerinnen über Magie, Mut und das Subversive in der Szene. Weiter
 

Daniela Lager: «Plaudern ist eine hohe Kunst»

| Die ehemalige «10 vor 10»-Moderatorin Daniela ­Lager hat sich 2016 vom Bildschirm ­verabschiedet. Heute arbeitet sie als ­Redaktorin und moderiert die Sendung «Persönlich» auf Radio SRF 1. Weiter
 

Wieder gelesen: Auf der Suche nach der Herkunft

| Mit «Erinnerung eines Mädchens» hat Annie ­Ernaux letzten Herbst den deutschsprachigen Raum erobert. Nun erscheint ihr Schlüsselwerk «Der Platz» von 1983 auf Deutsch. Weiter
 

Sounds: Harfenmusik gross angerichtet

| Die Harfenistin Linda ­Vogel erweitert auf ihrem Debüt das Klang­spektrum des uralten ­Instruments mittels modernster Elek­tronik. Heraus kommt rhythmisch-spannender Avant-Pop voller Gegensätze. Weiter
 

Wieder gehört: Sonore Melancholie

| Lambchop sind mit ihrem neuen Album auf Tour. Vor zehn Jahren hat die US-amerikanische Band das Musik­business mit einer Piratenaktion brüskiert. Weiter
 

Lukas Hartmann: Eine Reise nach Czernowitz

| Auf den Spuren des Sängers Joseph Schmidt, 1904–1942. Weiter
 

Ausstellung: Die Heimat aus der Vogelperspektive

| Ausgehend von den Fotos des Ballonpioniers Eduard Spelterini erzählt die multimediale Schau «Von oben» in der Schweizerischen Nationalbibliothek in Bern die Geschichte des Luft­bildes. Doch weshalb faszinieren diese Aufnahmen noch immer? Weiter
 

Ausstellung: Ein Freund der Ordnung

 

Klassik: Karwoche mit Bach-Passionen

 

Kabarett: Rittmeyers Kleinkunst-Nische

 

Ausstellung: Der poetische Archäologe

Kruzifixe, Schuhe und eine Katzenmumie: Der Künstler Lois Weinberger zeigt im Basler Museum Tinguely sein Werk aus Arte­fakten der Familiengeschichte. Weiter