Inhaltsverzeichnis

kulturtipp 20/2018

Kunst: Im ewigen Moment der Pubertät

| Die Fondation Beyeler zeigt eine Retrospektive des Malers Balthus. Schriftstellerin Angelika Overath geht in einer Bildbetrachtung auf sein umstrittenes Werk «Thérèse rêvant» von 1938 ein. Weiter
 

Theater / Hörspiel: Der Klang des Zerfalls

| Regisseur Thom Luz hat sich gleich zweifach Max Frischs «Der Mensch erscheint im Holozän» ­angenommen: Im Theater Basel ist die musikalische Inszenierung zu sehen. Mit demselben Ensemble hat er sein Stück zum ­Hörspiel für Radio SRF 2 Kultur weiterentwickelt. Weiter
 

Thriller: Trottelige Antihelden

| Mick Herron parodiert in der neuen Thriller-Reihe «Ein Fall für Jackson Lamb» den britischen Geheimdienst MI5 – köstlich frech ist das. «Die Versager sind am interessantesten», sagt der Autor im Gespräch über seinen Roman. Weiter
 

Klassik: «Das Opernleben wird mit dem Alter interessanter»

| Seit 30 Jahren steht ­Cecilia Bartoli auf den grössten Bühnen der Welt und widmet sich im Rossini-Jahr auch in Luzern dem Meister aus Pesaro. Im Gespräch erklärt die Operndiva, wie die Stimme ihre Karriere lenkte und ob sie in der Musikwelt Macht hat. Weiter
 

Lukas Linder: «Alles gurrte und schnurrte»

| Ein exklusiver Vorabdruck aus seinem skurrilen Familienroman «Der Letzte meiner Art». Weiter
 

TV-Serie: Sündenpfuhl mit Glanz und Elend

| «Babylon Berlin» ist die teuerste deutsche Serie aller Zeiten. Und eine der besten. Man darf bereits vom Fernsehereignis des Jahres sprechen. Weiter
 

Marius Bear: Bärenstarkes Naturtalent

| Beim zweiten Anlauf könnte es klappen. Nach einfachen Strassen-Songs auf Mundart tourt der Appenzeller Marius Bear mit seiner EP «Sanity» durch Europa. Weiter
 

Batbayar Chogsom, 44, Filmemacher: «Ich habe meine Berufung gefunden»

Batbayar Chogsom erhielt für seinen ersten Spielfilm «Out Of Paradise» gleich den «Golden Goblet» des Shanghai Festivals. Dies gibt dem Autodidakten aus Rapperswil Mut für weitere Projekte. Weiter
 

Festival: Tummelplatz der Kreativen

| Hoch in den Himmel oder aber unter die Erde: An der Oslo Night wird der Basler Freilager-Platz zum Ausgangspunkt für virtuelle Exkursionen. Weiter
 

Film «Out Of Paradise»: Eine mongolische Lebensreise

| Ein Paar aus der Steppe wird in der Stadt mit einer fremden und gefährlichen Welt konfrontiert. Batbayar Chogsom legt mit dem Roadmovie «Out Of Paradise» einen bemerkenswerten Spielfilmerstling vor. Weiter
 

Theater: Dreimal die Welt verbessern

Das Theater Chur zeigt Bertolt Brechts «Antigone» in drei unterschiedlichen Versionen – als Klassiker, mit einer Performance und einer digitalen Zeitreise. Weiter
 

Ausstellung: Lachend durchs Museum

 

Sehen Tipps: The Humans / Bosshard/ Capa – Wettlauf um China / Beehave

 

Sehen Tipps: Lenz / Kaserne Globâle / Der Mann ohne Eigenschaften

 

Film: Wenn die Bauern um ihre Existenz bangen

| Der kanadische Regisseur Mathieu Roy thematisiert im Dokfilm «Les dépossédés» die weltweite Krise in der Landwirtschaft. Wenige gewinnen, viele verlieren, wenn der freie Markt immer mächtiger wird. Weiter
 

Sehen Tipps: Styx / Grüner wird’s nicht / Book Club

 

World: Arabische Anklänge

Das Quartett belle affaire präsentiert auf seinem ­Debütalbum «demain» chansoneske Weltmusik. Weiter
 

Hören Tipps: The Pretty Things / Mikaela Davis / Speak Low

 

Hören Tipps: Vier Aargauer / Francesco Piemontesi / Bergerausch