Inhaltsverzeichnis

kulturtipp 07/2018

Klassik: «Alles ist hier drinnen, im Herzen»

| Die Konzerte mit dem Bayerischen Symphonieorchester und Dirigent Mariss Jansons gehören seit langem zum vorösterlichen ­Lucerne Festival: Das Weltklasse-Orchester hat geistliche Musik im Gepäck. Weiter
 

Werner Ryser: Mund-Art vom Feinsten

| Der Basler Schriftsteller Werner Ryser über die Tücken des Walliser Dialekts. Weiter
 

Pippo Pollina: Stets in Bewegung

| Als Cantautore feiert ­Pippo Pollina grosse ­Erfolge. Nun zeigt sich der Wahlzürcher von ­unbekannter Seite: An Konzerten liest er aus ­seinem neuen Buch. Weiter
 

Mary Shelley: Die Einsamkeit des Monsters

| Mary Shelleys Klassiker «Frankenstein» von 1818 ist im Manesse Verlag in einer neu übersetzten Ausgabe erschienen. Weiter
 

Roman: Schleichendes Unheil

| Eine Kinderfrau wird zur Mörderin: Die französisch-marokkanische Autorin Leila Slimani ­erzählt in ihrem Roman «Dann schlaf auch du», wie es dazu kommen konnte. Weiter
 

Sounds: Vielschichtiges Cello-Spiel

| Fatima Dunn aus dem Zürcher Unterland lotet auf dem Album «Birds and Bones» die Möglichkeiten des Cellospiels aus, schichtet Klänge und singt in feinen Songs zwischen Pop und Folk. Ein Solo-Debüt, das aufhorchen lässt. Weiter
 

Film «Barbara»: Reizvolles Irritations-Spiel

| Der französische Regisseur und Schauspieler ­Mathieu Amalric bietet im mehrbödigen «Barbara» eine Hommage an eine grosse Sängerin, an die ­Leidenschaft und die Filmkunst. Weiter
 

Neue DVDs: Spiels noch einmal, Emil!

| Zweimal Emil: Obwohl ­er aufgehört hat, konnte ers nicht ­lassen. Zwei DVDs dokumentieren das ­Comeback-Programm «Emil – No einisch!» und «Emil für Kids». Ein Haufen Klassiker, Aktualisiertes und sogar Neues. Weiter
 

Arte: Von Bergbauern und Alpenrevoluzzern

Ein neuer Dok-Film auf Arte verfolgt die ­Geschichte der Alpen ­von der Steinzeit in die Moderne. Weiter
 

«Night ­Fever»: Grelle Scheinwerfer des Zeitgeistes

| Club-Lokale entwickelten sich zu «Gesamtkunst­werken» der Avantgarde. Das Vitra Design Museum in Weil bei Basel erinnert in der neuen Ausstellung «Night ­Fever» an diese Bewegung von 1960 bis heute. Weiter
 

Roman: Leben ohne Zukunft

Der Schriftsteller Arno Camenisch lässt zwei Bündner über den Klimawandel räsonieren. Weiter
 

«Verweile doch, du bist so schön»: Wie die Zeit vergeht

| Das neue Stück des Regie-Teams Deborah Epstein ­und Florian Barth verhandelt das Thema Zeit. Es bringt Prosatexte auf die Bühne in Solothurn und Biel, die uns in Erinnerungswelten ziehen. Ein Probenbesuch. Weiter
 

Ausstellung/Buch: Blaues Blut am Vierwaldstättersee

| Die englische Queen Victoria suchte im August 1868 in Luzern Erholung. Ihre Aufzeichnungen sind ein köstliches Gesellschaftsbild der Schweiz vor 150 Jahren. Ein Buch und eine Ausstellung erinnern an den Besuch. Weiter
 

T.C. Boyle: Blick in menschliche Tiefen

| Das Wechselspiel zwischen Mensch und Natur steht in T.C. Boyles neuem Erzählband «Good Home» im Zentrum. In funkelnder Sprache blendet er in die ­Abgründe des Menschen. Weiter
 

Film «Glory (Slava)»: Der ehrliche Finder

| «Glory» (Slava) stellt einen aufrichtigen Arbeiter ins Zentrum, dem von der korrupten Staatsmacht übel mitgespielt wird. Ein toll gespieltes Sittenbild des heutigen Bulgarien nicht ohne dezenten Humor. Weiter
 

Ausstellung: Erzählen und illustrieren

 

Ausstellung: Die Welt aus der Sicht eines Raben

Sie gehörten zusammen: Der Karikaturist Hans Geisen (1919–1992) und der struppige kleine Rabe. Das Cartoon­museum Basel gibt nun einen vertieften Einblick in das Schaffen des Zeichners. Weiter