Inhaltsverzeichnis

Kulturtipp - 06/2021

Kulturtipp 06/2021

Baukultur: «Wir müssen differenzierter über unseren Lebensraum sprechen»
Kultur-Tipp

Baukultur: «Wir müssen differenzierter über unseren Lebensraum sprechen»

| Mit einem Buch möchte der Verein Archijeunes die Grundlage für eine baukulturelle Bildung an Schweizer Schulen legen. Präsident und Architekt Thomas Schregenberger sagt, weshalb das Wissen über unsere Städte, Siedlungen und Häuser so wichtig ist. Weiter
 
Syrische Kultur: Die Revolution ist nicht zu Ende
Kultur-Tipp

Syrische Kultur: Die Revolution ist nicht zu Ende

| Wie leben syrische Künstlerinnen und Künstler im deutschen Exil? Die Übersetzerin und Journalistin Larissa Bender wirft einen Blick auf die Kulturszene zehn Jahre nach dem Arabischen Frühling. Weiter
 
Bestseller: Zuflucht in die Philosophie
Kultur-Tipp

Bestseller: Zuflucht in die Philosophie

In ihrem Briefroman «Trost» versucht die Autorin Thea Dorn, den Herausforderungen von Corona mit angewandter Philosophie zu begegnen. Weiter
 
Franz Hohler: Maskenzwang
Kultur-Tipp

Franz Hohler: Maskenzwang

| Über eine hoffnungsvolle Begegnung im Zug Weiter
 
Roman: Bock aufs Leben
Kultur-Tipp

Roman: Bock aufs Leben

| 17 wilde Jahre in 17 Kapiteln mit 17 Schwarz-­­Weiss-Illustrationen: Das ist ­Samuel Schnydrigs Debüt «Klaus – Leben vor dem Steinschlag». Weiter
 
Roman: Es brodelt im Untergrund
Kultur-Tipp

Roman: Es brodelt im Untergrund

Moritz Heger blickt in seinem Roman «Aus der Mitte des Sees» hinter Klostermauern, wo ein Mönch in ein Dilemma gerät. Weiter
 
Roman: Dracula erwacht
Kultur-Tipp

Roman: Dracula erwacht

| Um der blühenden Korruption und Vetternwirtschaft im modernen Rumänien literarisch zu begegnen, beschwört Dana Grigorcea in ihrem neuen Roman den Grafen Dracula herauf. Weiter
 
Roman: Süssholzraspler in Nöten
Kultur-Tipp

Roman: Süssholzraspler in Nöten

| Ein vergnügliches Kammerspiel: In ihrem neuen Roman nimmt die 32-jährige nigerianisch-britische Schriftstellerin Oyinkan Braithwaite typische Geschlechterrollen aufs Korn. Weiter
 
Lyrikband: Verloren im Universum
Kultur-Tipp

Lyrikband: Verloren im Universum

| Der neue Gedichtband «Gemeinsame Sprache» des Poeten Jürg Halter ist ein berührender Begleiter in unsteten Zeiten. Weiter
 
Neue Musik: Kreativität ist Pflicht
Kultur-Tipp

Neue Musik: Kreativität ist Pflicht

| Der Perkussionist Fabian Ziegler liebt das Experiment: Auf seinem ersten Album schlägt der 25-Jährige einen weiten musikalischen Bogen. Weiter
 
Tontechnik: Ein stiller Pionier
Kultur-Tipp

Tontechnik: Ein stiller Pionier

| Mitte März werden in Los Angeles die 63. Grammy-Awards vergeben. Unter den Geehrten findet sich auch der Zürcher Daniel Weiss. Ein Besuch in seinem ­Atelier. Weiter
 
Oper: «Mozart ist Popmusik seiner Zeit»
Kultur-Tipp

Oper: «Mozart ist Popmusik seiner Zeit»

| Der Schweizer Theatermacher Milo Rau inszeniert in Genf seine erste Oper: W.A. Mozarts «La clemenza di Tito». Trotz des strengen Rahmens im Opernbetrieb hat der Improvisationskünstler bei den Proben auch versucht, das Chaos zuzulassen. Weiter
 
DVD: Süsse Sachen
Kultur-Tipp

DVD: Süsse Sachen

Mit leichtem Hang zum Melodram erzählt die deutsche Regisseurin Eliza Schroeder in «Love Sarah» von Frauen, die gegen Widerstände in London eine Konditorei eröffnen. Weiter
 
Fernsehen: Alte Seilschaften
Kultur-Tipp

Fernsehen: Alte Seilschaften

| Grosses Kino im Fernsehen: Im ARD-Krimi-Mehrteiler «Die Toten von Marnow» wirken die Schatten der DDR-Vergangenheit fatal in der Gegenwart nach. Weiter
 
Stream: Das Grab des Königs
Kultur-Tipp

Stream: Das Grab des Königs

Die Netflix-­Produktion «The Dig» zeichnet mit Starbesetzung den Fund einer archäologischen Sensation kurz vor dem Zweiten Weltkrieg nach. Weiter
 
Kunstbände: Der knorrige Schweizer Maler und der Bauhaus-Künstler
Kultur-Tipp

Kunstbände: Der knorrige Schweizer Maler und der Bauhaus-Künstler

| Ein Briefwechsel wie ein freundschaftliches Schachspiel: Davon zeugt der schriftliche Austausch zwischen den Künstlern Oskar Schlemmer und Otto Meyer-Amden. Weiter
 
Kulturkopf: Martina Clavadetscher, 41, Schriftstellerin «Erzählen ist Austoben»
Kultur-Tipp

Kulturkopf: Martina Clavadetscher, 41, Schriftstellerin «Erzählen ist Austoben»

| Martina Clavadetscher erzählt auf einem Spaziergang von ihrem neuen Roman über künstliche Intelligenz und der Lust am Fabulieren. Weiter
 
Kultur-Tipp

Kunstbände: Der knorrige Schweizer Maler und der Bauhaus-Künstler

| Ein Briefwechsel wie ein freundschaftliches Schachspiel: Davon zeugt der schriftliche Austausch zwischen den Künstlern Oskar Schlemmer und Otto Meyer-Amden. Weiter
 
Kultur-Tipp

Stream-Tipp: In der Zwickmühle

 
Kultur-Tipp

Jazz: Die Kunst des Zuhörens

Der Zürcher Pianist Nik Bärtsch analysiert seine Musik auf dem neuen Solo-Album «Entendre». Weiter