Inhaltsverzeichnis

alt

kulturtipp 05/2019

Beiträge 1 - 10 von 52

Miriam Maertens: Leidenschaftliche Kämpferin

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Miriam Maertens spielt ihre letzte Saison im Schauspielhaus Zürich. 14 Jahre lang stand sie trotz chronischer Krankheit mit unbändiger Spiellust auf der Bühne.

weiterlesen

Ausstellung: Die Zornige

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Das Kunstmuseum Bern widmet Miriam Cahn mit ­«Ich als Mensch» eine umfangreiche Schau. Ein Einblick in ihr radikales und ambivalentes Werk.

weiterlesen

Digitalisierung im Theater: Spiel mit der Zukunft

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Das Theater als Ort der Visionen und Utopien: Das ­Jugendprojekt «Cybercity» und die Jugendoper «Humanoid» behandeln beide Digitalisierung, künstliche Intelligenz und die damit verbundenen Hoffnungen und Ängste.

weiterlesen

Bildband: Brauner Farbkünstler

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Emil Nolde – der verfemte Expressionist als Nazi-Parteigänger: Geht das zusammen? Der ­Bildband «London 1938» illustriert das widersprüchliche ­Verhältnis zwischen Kunst und Politik.

weiterlesen

Film: Menschen und andere Wesen

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Gruselig, verstörend und anrührend zugleich: Ali Abbasi erzählt in seinem Film «Gräns (Border)» von Aussenseitern, die nicht von dieser Welt scheinen.

weiterlesen

Klassik: «Das Genfer Grand Théâtre ist ­national die internationalste Oper»

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Der Intendant Tobias Richter verabschiedet sich nach der 70 Millionen teuren Renovation des ­Genfer Grand Théâtre von der Opernwelt. Nicht ohne Stolz blickt er auf die vergangenen Jahre zurück.

weiterlesen

Hörspiel: Vielstimmiger Thriller

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Virginie Despentes wird als ­Chronistin der französischen Gegenwart gefeiert. Bayern 2 sendet ihren ­Roman «Apokalypse Baby» als Hörspiel.

weiterlesen

Roman: Im Strudel der Liebe

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Der englische Schriftsteller Julian Barnes erzählt in seinem neuen Roman «Die einzige Geschichte» vom Drama einer gescheiterten Beziehung.

weiterlesen

Wolfgang Engler/Jana Hensler: Wenn das alte Leben wegbricht

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019 | letzte Aktualisierung: 20. Februar 2019

Zwei Generationen, zwei Ansichten: Die Publizistin Jana Hensel und der Soziologe Wolfgang Engler ­erklären Ostdeutschland. Auch wenn die beiden sich heftig austauschen, ihre Diskussion brechen sie nie ab.

weiterlesen

Annette König: Achtung, hier kommt die Buchbloggerin!

kulturtipp 05/2019 vom 14. Februar 2019

Annette König Die SRF-Literaturredaktorin über den Unterschied von Blog- und Feuilleton-Kritik.

weiterlesen

Beiträge 1 - 10 von 52

Aktuelles Heft

Theater

Verminte Seelen

Premiere:

Di, 28.5., 20.00

Lokremise St. Gallen
www.lokremise.ch

Festival

Cirqu’Aarau
Fr, 31.5.–So, 9.6., diverse Orte Aarau
www.cirquaarau.ch