Inhaltsverzeichnis

kulturtipp 04/2018

Film The Florida Project»: Blödsinn, Streiche, Schabernack

| Regisseur Sean Baker ist mit «The Florida Project» dank seinen kleinen Darstellern ein wunderbarer ­Film gelungen. Er zeigt randständige Kinder in einem ­ehemaligen Touristen-Motel und unbekümmerte ­Sommertage voller Abenteuer. Weiter
 

Spoken Word: Klang mit Groove

«Hert am Sound» heisst Pedro Lenz’ Sammlung mit 17 Sprechgedichten: Aus Alltagswörtern und aus dem Leben gespeistes Material, das er zur Kunst formt. Weiter
 

Hörspiele: Im Büro und weltweit

Zweimal Krimi: Radio SRF bringt mit «Verhörspiel» ein Kammerstück von Stephan Pörtner und mit der zweiten Staffel von «Kilroy Was Here» eine weltumspannende mehrstündige Serie. Weiter
 

Wieder gelesen: Die Insel der Schrecklichen

| Der spätviktorianische Schriftsteller H.G. Wells erzählt in seinem Roman «Die Insel des Dr. Moreau» eine gruselige Abenteuergeschichte über Tiermenschen. Das Buch ist neu herausgekommen. Weiter
 

Film «Das Erste und das Letzte»: Am Ende des Daseins

| Die Bilanz eines Lebens angesichts des nahen Todes: Regisseur Kaspar Kasics porträtiert in «Das Erste und das Letzte» eine Frau mit einer traurigen Biografie. Eindringlich. Weiter
 

Krimi: Gespaltene Stadt

Christian Schünemann und Jelena Volic liefern mit ihrem dritten Krimi «Maiglöckchenweiss» kluge ­Unterhaltung und geben einen tiefen Einblick in ­die serbische Gesellschaft. Weiter
 

Thomas Widmer: «Armselige Sätze»

| Thomas Widmer über die Fallstricke der Kunstvermittlung. Weiter
 

Philippe Bischof: «Kultur ist für mich tägliche Nahrung»

| Philippe Bischof ist seit 100 Tagen Direktor von Pro Helvetia. Im Gespräch zieht er eine erste Bilanz, wagt Ausblicke und erklärt, was es mit dem aktuellen Projekt «Crossroads» auf sich hat. Weiter
 

Oper: Eine Stimme voller Tränen

| Die Zürcher Opernfreunde erlebten den Aufstieg der Sopranistin Sonya Yoncheva vor drei Jahren live. Zurzeit singt sie Opern nur noch in Metropolen, kehrt aber für Liederabende zurück nach Zürich und Genf. Weiter
 

Ausstellung: Das Auge mit kühner Perspektive

| Das Fotomuseum Winterthur und die Fotostiftung erinnern mit einer ­Retrospektive an den Berner Fotografen Balthasar Burkhard. Sein Metier war Kunst. Weiter
 

Swiss Music Awards: Abräumer und Freigeister

| Als Einstimmung auf die Swiss Music Awards ­widmen sich alle Kanäle von SRF einen Tag lang der vielfältigen Schweizer Musikszene. Weiter
 

Bernhard Schlink: Bedingungslose Liebe

| Bernhard Schlink stellt eine starke Frauenfigur ins ­Zentrum seines neuen Romans «Olga» und schlägt ­den Bogen vom Deutschland des späten 19. Jahr­hunderts bis in die 70er-Jahre. Weiter
 

Virtuelle Ausstellung: Kunst-Erlebnis auf dem Sofa

| Virtuelle Ausstellungen ­ersetzen den Museumsbesuch nicht. Aber sie ­erweitern den künstlerischen Horizont – ganz einfach ist das allerdings (noch) nicht. Ein ­Besuch der Websites. Weiter
 

Ausstellung: Vergängliche Kunst

 

Ausstellung: Komprimierte Welterklärung

 

Fernsehen: Das Licht verdrängt die Nacht

 

Fernsehen: Die Meistverkauften

 

Bühne: Abgesang auf die Ritterromantik

Das Theater Kanton Zürich geht mit Kleists Klassiker «Das Käthchen von Heilbronn» auf Schweizer Tournee. Weiter
 

Ausstellung: Bei Regengüssen malen