Daniel Mezger: Hühnerköpfe, abgebissen

Über das Sich-Auskennen. Weiter

Film: Grosses Tuten und Blasen

| Mit «Tambour battant» präsentiert Regisseur François-Christophe Marzal eine Komödie über den Krieg zweier Musikkapellen im politisch bewegten Wallis des Jahres 1970. Köstlich. Weiter
 

Theater: Unterwegs in eine magische Welt

| Delia Dahinden ist Figurenkünstlerin im doppelten Sinn: Sie spielt nicht nur mit Handpuppen, sondern baut diese auch selbst. Weiter
 

Klassik: «Wir müssen Geschichten erzählen, das begeistert die Leute»

| Er ist bekannt für kluge Konzepte und mutige Produktionen. Nun ist der Zürcher Aviel Cahn neuer Operndirektor in Genf. Mit welchen Themen er das ­Publikum für das grösste Opernhaus der Schweiz gewinnen will, weiss er bereits. Weiter
 

Bauhaus: Am Anfang stand eine kühne Idee

| Wie muss das Erbe des Bauhauses und seiner ­Exponenten wie dem ­Berner Johannes Itten heute bewertet werden? 100 Jahre nach der ­Gründung der legendären Kunstschule gehen ­zwei Ausstellungen in Bern dieser Frage nach. Weiter
 

Sunil Mann, 47, Schriftsteller: Weg mit den Schubladen!

| Bekannt wurde er mit den Krimis rund um den ­indischstämmigen Privatdetektiv Vijay Kumar. Nun hat Sunil Mann einen Jugendroman zum Thema Coming-out geschrieben. Weiter
 

Tanz: Getanzte Leidenschaft

| Für den ­Choreografen Gustavo Ramírez Sansano gibt ­es zwischen der Figur Carmen und dem Stier­kampf einen engen Zusammenhang – überprüfbar in der Neufassung unter dem ­Titel «Carmen.maquia» in Luzern. Weiter
 

Roman: Die Geheimnisse des Sumpfmädchens

| Vor Delia Owens’ Roman «Der Gesang der Flusskrebse» muss gewarnt werden. Das Debüt der bislang unbekannten US-Schriftstellerin macht lesesüchtig. Weiter
 

Medienkunst: Digitales Nachhallen

| Tänze, Journalismus oder Skulpturen zum Eintauchen: An der Konferenz Refresh #2 loten Künstler, Forscher und Experten die Zukunft der Gestaltung aus. Weiter
 

Ausstellung: Es werde Licht

| Giovanni Segantinis Bilder von Bauern und Bergwelten stiessen Ende des 19. Jahrhunderts in Europas Metropolen auf Begeisterung. Das Kunstmuseum St. Gallen stellt sie nun Arbeiten zeitgenössischer Künstler gegenüber. Weiter
 

Film: Kunst aus der Fremde

| Der Schweizer Dokumentarfilmer Bruno Moll zeichnet in «The Song Of Mary Blane» abenteuerliche Reisen des Solothurner Künstlers Frank Buchser nach. Weiter
 

Wieder gelesen: Der Schnüffler im Fiebertraum

| Vor 80 Jahren schuf ­Raymond Chandler mit Philip Marlowe den wohl bekanntesten Privatdetektiv. Diogenes legt mit «Der grosse Schlaf» den ersten Fall des sarkastischen Ermittlers neu auf. Weiter
 

Wieder gehört: Albins Alpinmusik

| Albin Brun ist einer der umtriebigsten Musiker der Schweiz. Mit Saxofon, Schwyzerörgeli und diversen Bands erschafft er seinen eigenen Alpin-Jazz. Und dies seit 30 Jahren. Weiter