Hören – Musik

CD-Tipp Jazz: Jean-Christophe Cholet/Matthieu Michel

Nuanciert Sein Sound ist unverkennbar: Der Westschweizer Matthieu Michel ist der grosse Lyriker unter den Trompetern. Weiter
 

CD-Tipp Jazz: Schaufelberger/Wolfarth

Intim Philipp Schaufelberger und Christian Wolfarth haben sich Standards von Duke Ellington und Edgar Sampson bis Thelonious Monk vorgenommen und spielen sie auf intimste Weise. Weiter
 

CD-Tipp Klassik: Terry Riley

Beschwingt Geräusche von der Raumsonde Voyager 1 und die Klänge eines Streichquartetts: Im Auftrag des Nasa-­Arts-Pro­gram komponierte Terry Riley den Zyklus «Sun Rings» für das Kronos Quartet mit Chor und «pre-recorded Spacescapes». Weiter
 

CD-Tipp Klassik: Béla Bartók

Hinreissend Sie hat jahrelang das von Pierre Boulez ins Leben gerufene Ensemble intercon­tem­porain geleitet. Weiter
 

CD-Tipp Klassik: Nathanael Carré

Wagemutiger Restaurator Die Musik französischer Komponisten klingt oft elegant und zugleich verspielt. Weiter
 

Hören Tipps: Totschna / Lakatos, Roy, Landsberger / Lahav Shani

World: Totschna Vor 20 Jahren lancierten Totschna mit Balalaika und ­in Sennenchuttelis ihre russisch-helvetische Klangfusion. Weiter
 

Porträt: «Ein Musiker braucht grosse Ohren»

Der vielseitige Geiger Renaud Capuçon spielt am Zermatt Festival Werke von Mozart. Weiter
 

Klassik: Der «Heimlifeiss» unter den Festivals

Das Zermatt Music Festival & Academy baut auf junge Musiker, die auf die Erfahrung von Mitgliedern des Berliner Scharoun Ensembles setzen. Grosse Solisten vervollständigen das Bild. Weiter
 

Hören Tipps: The Dynasty / Marena + Lea Whitcher / Pierre Favre Quintett

Jazz: The Dynasty Seinem Namen macht dieses Trio alle Ehre. Weiter
 

Festival: Frische Töne im Konzertsaal

Am Lucerne Festival spielen Weltstars bekannte Werke der Klassik. Zwischendurch aber gibt es auch Jazz, Worldmusik oder Experimentelles zu entdecken. Weiter