Hören – Musik

Klassik - Monumentale Renaissance
Kultur-Tipp

Klassik - Monumentale Renaissance

Die grossartigen Kompositionen von Alessandro Striggio (1536–1592) überwältigen bis heute. Weiter
 
Jazz - Ein Italojazzer macht Dampf
Kultur-Tipp

Jazz - Ein Italojazzer macht Dampf

In Italien und den USA wird er als aufstrebender Star gefeiert. Am Jazzfestival Basel ist Gianluca Petrella erstmals in der Schweiz zu hören. Weiter
 
Youn Sun Nah - Von Seoul über Paris an die Stanser Musiktage
Kultur-Tipp

Youn Sun Nah - Von Seoul über Paris an die Stanser Musiktage

Die Koreanerin Youn Sun Nah eröffnet die Stanser Musiktage – als eine ­Vertreterin der klingenden Frankofonie. Am Nidwaldner Festival fliessen einmal mehr die globalen Kulturströme zusammen. Weiter
 
Viviane Chassot - Bach aus der «Quetschkommode»
Kultur-Tipp

Viviane Chassot - Bach aus der «Quetschkommode»

Die Horgnerin Viviane Chassot wollte mit ­12 Jahren unbedingt J.S. Bach auf dem Akkordeon spielen. Heute ist ihr Repertoire an klassischer Musik abendfüllend. Weiter
 
Meine Kulturwoche - Catriona Bühler
Kultur-Tipp

Meine Kulturwoche - Catriona Bühler

Am wichtigsten sind für mich meine Auftritte in Johann A. Weiter
 
Wieder gehört - Der ratternde «Bostich»-Rap
Kultur-Tipp

Wieder gehört - Der ratternde «Bostich»-Rap

Dieter Meier zählt zu den schillerndsten Schweizer Künstlerpersönlichkeiten. Den ersten musikalischen Erfolg feierte er 1980 mit «Bostich». Weiter
 
Sounds - Sehnsuchtslieder im Rumpel-Klang
Kultur-Tipp

Sounds - Sehnsuchtslieder im Rumpel-Klang

Zwei Platten lang hatten die Kummerbuben sich dem einheimischen traditionellen Liedgut verschrieben. Weiter
 
Jazz - Die Wiedergeburt der Luzerner Freefunker
Kultur-Tipp

Jazz - Die Wiedergeburt der Luzerner Freefunker

Am letzten Lucerne Sommerfestival war Dieter Ammann gefeierter Composer in Residence. Weiter
 
Tobias Preisig - Stetig weiterreisend
Kultur-Tipp

Tobias Preisig - Stetig weiterreisend

Zwei Jahre nach seinem Debütalbum doppelt der ­Zürcher Jazzgeiger Tobias Preisig mit «In Transit» eindrücklich nach. Er geht auf grosse Tour im In- und Ausland. Weiter
 
Andràs Schiff - «Ich habe immer irritiert, bis heute»
Kultur-Tipp

Andràs Schiff - «Ich habe immer irritiert, bis heute»

András Schiff spricht in perfektem Deutsch, gesüsst mit einem weichen ungarischen Akzent. Aber er formuliert scharfe Gedanken über seine Heimat und die Musik. Weiter