Hören – Hörbuch

Hörbuch-Tipp: Daniela Krien

Verschlungene Schicksale Die Leipziger Autorin Daniela Krien (43) verknüpft in ihrem Roman fünf Frauen­leben, die sich seit den 80er-Jahren im ­Osten Deutschlands entwickelten. Weiter
 

Hörbuch-Tipp Kinder: Pertti Kivinen

Detektivgeschichte Samu, seine Zwillingsschwestern Alma und Selma sowie deren Klassenkamerad, der superintelligente Olli, haben zusammen das Blaubeerdetektivbüro gegründet. Weiter
 

Hörbuch-Tipp Unterhaltung: Anne Youngson

Unerfüllte Träume Durch Zufall beginnen die englische Bäuerin Tina und der dänische Museumskurator Anders, sich Briefe zu schreiben. Weiter
 

Hörbuch-Tipp Krimi/Thriller: Thomas Mullern

Ablehnende Kollegen 1948 werden in Atlanta auf Geheiss von oben acht schwarze Polizisten eingestellt, unter ihnen Boggs und Smith. Weiter
 

Hörbuch-Tipp Literatur: Anja Jonuleit

Scheinbar perfekt Die 69-jährige Liane ist Kindertherapeutin und TV-Erziehungsberaterin. Weiter
 

Hörbuch-Tipp musikalisches Hörbuch: Kafka & Satie

Stimmige Hörreise Ob sie sich jemals begegnet sind? Erik Satie (1866–1925) und Franz Kafka (1885–1924) waren Zeitgenossen. Weiter
 

Hörbuch-Tipp Kinder: Lena Jones

In Gefahr Agatha fühlt sich auf ihrer Eliteschule nicht wohl. Weiter
 

Hörbuch-Tipp Unterhaltung: Paola Peretti

Dunkelheit Die neunjährige Mafalda erfährt, dass sie an einer seltenen Augenkrankheit leidet und erblinden wird. Weiter
 

Hörbuch-Tipp Thriller: Bernhard Aichner

Verdrängung An seinem 10. Weiter
 

Hörbuch-Tipp Hörspiel: Annie Ernaux

Erinnerungen Anhand von Fotografien blickt Annie Ernaux auf die vergangenen Jahre zurück: Sie erinnert sich an die Kindheit in den Nachkriegsjahren, die Algerienkrise, den Mai 1968, Frankreich unter Mitterand, die Globalisierung. Weiter