Hören – CD-Tipps

CD-Tipp Klassik: Franz Schubert

Raum und Leichtigkeit Voller Menschlichkeit seien die letzten drei Sonaten von Franz Schubert, sagt Francesco Piemontesi. Weiter
 

CD-Tipp Jazz: Escape Argot

Ein Trio sucht die klingende Weite Wer als Musiker dem Mainstream entfliehen will, tut dies in horizontaler Richtung, was dann als Avantgarde oder Retrosound gelten kann. Weiter
 

Sounds: Ein ungestümes Bläser-Dutzend

Die exzellente Berner Blaskapelle Traktorkestar gibt auch nach vier Alben keine Ruhe: Die Zwölf-Mann-Truppe geht mit dem jüngsten Streich «Ostring» und singenden Gästen auf Tour. Weiter
 

Klassik: «Ich war zu ungeduldig»

James Gaffigan erntet nach fast zehn Jahren als ­Chefdirigent des Luzerner Sinfonieorchesters die Früchte seiner Arbeit. Im Gespräch erzählt er von ­Abstürzen und magischen Momenten. Weiter
 

Sounds: Mehr als seichte Lovesongs

Ihre Stimme prägt das Schweizer Popschaffen seit gut 20 Jahren. Nun legt die Berner Singer-Songwriterin Jaël ihr zweites Soloalbum «Nothing To Hide» vor. Weiter
 

Wieder gehört: Abbey Road statt Himalaja

Vor 50 Jahren kam es zur Abschiedsvorstellung der Beatles auf Schallplatte: Mit «Abbey Road» erschien ihr letztes Album, halb gelungen und halb missglückt. Weiter
 

CD-Tipp World: Otava Yo

Neu belebt «Wir lehren den Ivan das Grooven», beschreibt sich das Sextett Otava Yo selbst­ironisch. Weiter
 

CD-Tipp World: Diverse

Urchig Was der musikalische Feldforscher Alan Lomax für die USA war, das war Hugh Tracey in den 1920ern bis 1960ern für Afrika. Weiter
 

CD-Tipp Sounds: Belle and Sebastian

Federnd Der Film kommt frühestens 2020 in die Kinos. Weiter
 

CD-Tipp Sounds: Velvet Negroni

Übermütig Eingängiger R & B darf anspruchsvoll sein. Weiter