Hören

Klassik: Wer buht, gehört nicht an den Pranger

Ein «Buh» ist die einfachste, verständlichste und ­traditionellste Art, in einem Konzert- oder Opernhaus zu sagen: «Mir gefällt es nicht.» Daran ist nichts Böses. Aus einem «Buh» spricht weniger der Hass als vielmehr enttäuschte Liebe. Ein Plädoyer. Weiter
 

Radio: Satirisches Feuerwerk

Für das neueste SRF-Hörspiel «Projekt Matterhorn» wurde die Crème de la Crème der Kabarett-Szene engagiert. Weiter
 

Musikfestival: Klassik ohne Konventionen

Das Festival «Klassik Nuevo» will die Musik von ihrem verstaubten Image befreien, ja, sie gar als Unterhaltungsmusik neu ­erfinden. Weiter
 

Nachlese «Diskothek»

Jeden Montagabend diskutieren Musikexperten auf Radio SRF 2 Kultur verschiedene ­Auf­nahmen eines Musikwerks. In der Nachlese stellt die ­Redaktion von «Diskothek» die Sieger­alben vor. Weiter
 

Wieder gehört: Albins Alpinmusik

Albin Brun ist einer der umtriebigsten Musiker der Schweiz. Mit Saxofon, Schwyzerörgeli und diversen Bands erschafft er seinen eigenen Alpin-Jazz. Und dies seit 30 Jahren. Weiter
 

Hörspielübersicht vom 14. bis 27. September

FREITAG  20. Weiter
 

CD-Tipp World: ZeMe

Schimmernd «Visuma Vizosa Tumsa» (das schimmernde Universum) – treffender kann die Musik von ZeMe nicht beschrieben werden. Weiter
 

CD-Tipp World: AKA Trio

Perlend Antonio Forcione stammt aus Italien, Seckou Keita aus dem Senegal, Adriano Adewale aus Brasilien. Weiter
 

CD-Tipp Sounds: Sparkling

Bissig «Meh Dräck» forderte Chris von Rohr vor 15 Jahren. Weiter
 

CD-Tipp Sounds: Sheryl Crow

Ungezwungen  Für «Threads» holte Sängerin und Songwriterin Sheryl Crow illustre Gäste wie Keith Richards, Mavis Staples, Neil Young, Emmylou Harris und mehr zu sich ins Studio. Weiter